SucheSuchen
Schließen

"Hungrig auf echt" on air, on tour und online

 

Mit gelebter Kooperation und abgestimmten Kommunikationsmaßnahmen entwickeln wir den Meilenstein „Kulinarik“ mit unseren Partner:innen weiter. Dabei unterstützen und fördern wir bestehende und neue Initiativen und Projekte und setzen verschiedene Maßnahmen, um das kulinarische Profil Oberösterreichs zu schärfen und das Image zu stärken. Nachfolgend ein Überblick zu kürzlich umgesetzten Aktivitäten:

 

Kostbare Kompetenzen

Kommunizieren und herzeigen, worin wir richtig gut sind.

Die Land- und Wirtshausküche genauso wie die unverwechselbare Tischkultur und das Handwerk gehören zu unseren kulinarischen Kernkompetenzen. Und genau diesen Themen haben wir uns redaktionell gewidmet, den vorhandenen Content und die Geschichten auf hungrigaufecht.at  dargestellt. Damit holen wir unsere kulinarischen Kernkompetenzen vor den Vorhang und tragen zur Schärfung des kulinarischen Profils bei.

Tischkultur, kulinarisches Handwerk & Design: egal ob großer Herd oder kleiner Teller – zahlreiche Betriebe in Oberösterreich widmen sich der Tischkultur und gestalten somit eine köstliche Visitenkarte für unser Land.

Land- und Wirtshausküche: Die Wirtshausküche ist in Oberösterreich das starke und umfangreiche Fundament für die Zukunft. Das Wirtshaus und die Gastfreundschaft haben hier Tradition. Gesellig, urig, aber vor allem authentisch präsentieren sich Oberösterreichs Wirtshäuser.

Immer up to date: Die 365 Tage Genuss-Bühne und unser Jahreskalender stellen mit einem monatlichen Kulinarik Schwerpunkt unsere Kernkompetenzen dar. Sie holen kulinarische Pioniere und Highlights vor den Vorhang. Diese Darstellung von regionalen Kulinarik-Initiativen, Veranstaltungen und kulinarischen Qualitäten ermöglicht eine ganzjährige und leichte Auffindbarkeit.

 

On Tour: Bloggerreise mit der Österreich Werbung

Auch diesen Sommer sind wir Partner des Influencer:Innen-Projekts „Kulinarisches Österreich“ der Österreich Werbung gemeinsam mit der AMA GENUSS REGION. Influencer:innen aus Deutschland besuchen alle Bundesländer mit dem Hauptaugenmerk auf kulinarische Erlebnisse. Die Reise von Kochbuch-Autorin und Food-Fotografin Julia aus Berlin (Julia Radtke (@tinyspoon_berlin) führte ins Innviertel zu zertifizierten AMA GENUSS REGION Betrieben, wie zum Beispiel der Therme Geinberg.

 

Kulinarik on air: Podcast Mühlviertler Hoch.Genuss

Der Mühlviertler Hoch.Genuss Podcast holt jeden Mittwoch Produzent:innen, Gastgeber:innen,  Partner:innen und Initiativen vor das Mikrofon, die einmal mehr „Hungrig auf echt“ machen. Mit gesicherter Qualität, Leidenschaft, Mut und kulinarischer Zusammenarbeit bietet die Initiative Mühlviertler Hoch.Genuss einen Mehrwert für Gäste und Betriebe und vor allem für eine ganze Region. Oberösterreich Tourismus und das Genussland Oberösterreich unterstützen im Rahmen der Umsetzung der landesweiten Kulinarik-Strategie diese Initiative und sprechen in Podcast-Folge 22 gemeinsam mit Markus Obermüller (Geschäftsführer Tourismusverband Mühlviertler Hochland) über echte Genussvorteile und Kooperation als Schlüssel zum Erfolg.

Alle Podcast Folgen sind auf den gängigen Plattformen zu hören und überall, wo es Podcasts gibt sowie unter www.hochgenuss.at

 

45x Genuss mit dem ORF Sommerradio

Radio Oberösterreich ist mit dem Sommerradio wieder in Oberösterreich unterwegs und besucht in allen neun Ferienwochen zahlreiche kulinarische Partner:innen. 45 Orte werden besucht, die wir im Rahmen unserer Kooperation gemeinsam mit dem Genussland Oberösterreich und der Landwirtschaftskammer Oberösterreich nominiert haben und die maßgeblich zum kulinarischen Qualitäts-Angebot beitragen. Besucht wurde beispielsweise der Biohof Geinberg, wo über 500 Gäste Führungen in Anspruch nahmen und bei regionalen Direktvermarktern verkosteten. 

 

Online-Kulinarik-Kampagne

Gemeinsam mit den Tourismusverbänden s'Innviertel, Linz, Wels, Mühlviertler Alm Freistadt sowie Steyr und die Nationalpark Region setzen wir aktuell eine umfangreiche Online-Kampagne zur Kulinarik um. Die kulinarischen Bucket-Lists samt regional empfohlenen „Genussmomenten“ stehen im Fokus aller Kommunikationsmaßnahmen, die noch bis Jahresende laufen, die neben Videomarketing auch von Google Search Marketing unterstützt werden.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Ausblick und Termine

Ein Überblick zu Genuss-Events in den kommenden Wochen für Sie und Ihre Gäste:

  • Da Genuss Ziaga Linz ist ein 10-tägiges Genussfestival (24.8.-8.9.2022) der Gastrovereinigung „Hotspots“ mit unzähligen Veranstaltungen rund um die oberösterreichische Ess- und Trinkkultur. Auch genussvolle Fahrten mit dem Linzer Bummelzug dürfen nicht fehlen.
  • Voi Guad Genussfestival am 16. und 17. September verwandelt sich die Welser Innenstadt zur Genussmeile mit regionalen Direktvermarktern am Stadtplatz, Kochplatzln mit Wirten aus der Region, Programm am Welser Wochenmarkt und den Märkten in der Region sowie Live Musik. Gleichzeitig ist das Genussfestival der Kick Off zu den Voi Guad Genusswochen (16.9.-16.10. 2022) bei zahlreichen Wirten in der Region.

 

Kulinarische Branchenveranstaltungen:

  • Gastrosophicum am 9. September 2022 in Eferding: Gemeinsam mit dem Genussland Oberösterreich und dem Verein Gastrosophie laden wir auch dieses Jahr wieder zu einem interdisziplinären, philosophischen und vor allem genussvollen Tag. Verantwortungsvoller Genuss, kritischer Austausch, eine nachhaltige und wertschätzende Kulinarik sowie die Betrachtung von Best-Practise-Beispielen stehen auch dieses Jahr im Fokus. Diskutieren, Netzwerken und Verkosten bilden das Herzstück des Gastrosophicums 2022. Bei Interesse an einer kostenlosen Teilnahme melden Sie sich gerne bei johanna.grabmer@oberoesterreich.at (Karten sind begrenzt - first come, first serve).
  • Festspiele der Alpinen Küche am 19. September 2022 in Zell am See-Kaprun: Bei spannenden Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen rund um „Kultur & Kulinarik“ sowie „Perspektiven & Visionen in der Kulinarik“, Stage-Cooking und einem Marktplatz mit regionalen Produzent:innen bietet das kulinarische Event eine Plattform für den internationalen und interdisziplinären Austausch von Gourmets, Gastronomen und Hoteliers. Veranstaltet werden die „Festspiele der Alpinen Küche“ von Salzburger Land Tourismus und dem Tourismusverband Zell am See – Kaprun.
    Oberösterreich Tourismus ist Partner der 3. Festspiele der Alpinen Küche und präsentiert vor Ort mit Elisabeth Schweeger (Künstlerische Leiterin der Kulturhauptstadt Bad Ischl), Lukas Nagl (Haubenkoch im Restaurant Das Bootshaus, Traunsee) und Jakob Reitinger (Geschäftsführer Tourismusverband Bad Ischl) die Identität und Kultur der Sommerfrische im Salzkammergut, die Inspiration und Sommerfrische in der Küche. Informationen und Ticketbestellung: www.festspiele-alpine-kueche.com

Ansprechpartnerin

Johanna Grabmer, MA
Oberösterreich Tourismus GmbH
Telefon+43 732 7277-162
E-Mailjohanna.grabmer@oberoesterreich.at