SucheSuchen
Schließen

Starker Auftritt am Markt Tschechien

Seit 2021 arbeiten zehn Tourismusverbände und der Oberösterreich Tourismus in der Marktgruppe Tschechien zusammen. Das Ziel ist eine effiziente Marktbearbeitung am zweitstärksten internationalen Markt, wo sich Oberösterreich als Kurzreise- und als Ganzjahres-Destination positioniert.

Die Bündelung der Kräfte und der Budgets soll die Bekanntheit der oberösterreichischen Destinationen weiter ausbauen und den Werbedruck erhöhen. Mit den koordinierten Markt- und Marketing-Aktivitäten und markrelevanten Produkten positioniert sich Oberösterreich als „place to be“ und als nahes Urlaubsziel.

Tschechien ist Nachbarland und Nahmarkt, wo Oberösterreich als Kurzreise-Destination etabliert ist. Durch die Positionierung als Ganzjahres-Urlaubsdestination ist zusätzliches Potenzial vorhanden und wird verstärkt ausgeschöpft. Insbesondere die aktuellen Reisetrends – unkomplizierte und schnelle Anreise, individuelle und maßgeschneiderte Reiseerlebnisse und kurzfristige Buchungen - sprechen bei tschechischen Gästen für Oberösterreich. Das wurde auch bei Oberösterreichs erfolgreichem Auftritt auf der ATB in Wien von 17. – 18.5. 2022 bestätigt. Das Interesse der tschechischen und auch slowakischen Reiseveranstalter war groß. In zwei Tagen haben 13 Reiseveranstalter aus diesen beiden Zielmärkten das Gespräch gesucht. Einen immer höheren Stellenwert bekommen Gäste-Cards und Kombi-Tickets wie zum Beispiel das  4-Gipfel Ticket der OÖ Seilbahn Holding oder das Berg-See-Erlebnisticket mit Grünberg und Traunseeschifffahrt.

 

Ein gut abgestimmter Mix aus Print- und Online-Maßnahmen

Im April ist die multimediale Kampagne, bestehend aus einem Mix an Kommunikations-Maßnahmen sowohl mit Medienkooperationen mit führenden Verlagshäusern als auch mit Online-Aktivitäten angelaufen. Der gemeinsame Web-Auftritt unter hornirakousko.cz/dovolena ist für den tschechischen Gast der Wegweiser zu aktuellen Partnerangeboten. Ende April wurden 131.000 Stück vom Urlaubsmagazin "Horní Rakousko" als Special den Tageszeitungen Mlada Fronta und Lidove noviny beigelegt. Im Mai und Juni sind oberösterreichische Urlaubsdestinationen Partner bei einem Gewinnspiel der marktführenden Drogeriekette dm drogerie markt, s.r.o. und präsentieren sich online und im Kundenmagazin active beauty. Die tschechische Bahn "České dráhy" widmet im Mai den oberösterreichischen Urlaubszielen eine große Reisereportage im Bahnagazin "ČD pro Vás" (Auflage 100.000 Stück), das in allen IC/EC Zügen und Kundenzentren aufliegt. Im Juni wird eine Sonderausgabe eines "Lonely Planet Guides Salzkammergut"erscheinen, 10.000 Stück stehen für tschechische Gäste in Betrieben und Tourismusbüros in der Urlaubsregion Salzkammergut als Inspiration und Wegweiser zur Verfügung.

Auch heuer absolviert der tschechische Fußball-Vizemeister Slavia Prag zwei Sommer-Trainingslager im Mühlviertel. Darüber hinaus schlagen auch der slowakische Meister Slovan Bratislava und Vizemeister MFK Ruzomberok im Sommer ihre Zelte in Oberösterreich auf. Aus diesen Kooperationen ergeben sich für den Oberösterreich Tourismus Möglichkeiten einer zusätzlichen Aktivierung auf diesen beiden Märkten, die für die Verlängerung von diversen Kampagnen genutzt werden kann.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Marktinfos Tschechien

Das Nachbarland Tschechien gehört zu einem der wichtigsten Nahmärkte Oberösterreichs. Nach 2-jährigen strengen Covid-19 bedingten Maßnahmen und Lockdowns hat sich die Wirtschaft relativ schnell erholt, aufgeschobene Reise-und Urlaubswünsche können realisiert werden. Gebremst wird die Reiselust der tschechischen Bevölkerung allerdings von den Kriegserreignissen in der Ukraine, einer hohen Inflationsrate und teuren Energiepreisen.

Laut einer vom NIT (Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa) im Auftrag der Österreich Werbung durchgeführten Studie zu den Sommerpotenzialen 2022 haben mehr als 60% der tschechischen Bevölkerung genügend Zeit und Lust für einen Sommerurlaub. Knapp 50% der Befragten geben an, auch über die finanziellen Mittel für eine Urlaubsreise zu verfügen. Österreich zählt dabei zu den Top-10 der beliebtesten Urlaubsziele. Die tschechische Bevölkerung hat Sehnsucht nach Natur, Berge, Seen und leichten Sommer- Sportaktivitäten und zeigt zudem großes Interesse an Erholung und Entspannung, Gesundheit und Wellness, gutem Essen und Trinken sowie an Erlebnis-/Entdeckungsreisen.

Der tschechische Gast wird immer anspruchsvoller. Oberösterreich als Nachbarland kann von der Nähe und Vielfalt des Angebotes sehr profitieren.

 

Die Partner in der Marktgruppe Tschechien sind: Linz, Steyr und die Nationalpark Region, Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach, Donau Oberösterreich und Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH als Dachverband für sechs Salzkammergut-Destinationen (Attersee-Attergau, Bad Ischl, Dachstein Salzkammergut, Mondsee, Traunsee-Almtal und Wolfgangsee).

 

Ansprechpartnerin

Jitka Zikmundová
E-Mailjitka.zikmundova@hornirakousko.cz