SucheSuchen
Schließen

Unterwegs zu einem außergewöhnlichen Kulturjahr

2024 erlebt Oberösterreich ein ganz besonderes Kulturjahr: wir feiern mehrere herausragende Jubiläen und laden in die Europäische Kulturhauptstadt Bad Ischl-Salzkammergut ein. Gemeinsam mit Partnern aus Tourismus und Kultur gestalten wir einen kulturtouristischen Schwerpunkt für Oberösterreich. 

Das kulturelle Ausnahmejahr 2024 mit dem 200. Geburtstag von Anton Bruckner, der Europäischen Kulturhauptstadt im Salzkammergut und weiteren kulturellen Höhepunkten dient als Anlass für eine längerfristige Entwicklung.​ Unser Ziel ist es, das vielfältige kultur-touristische Angebot von Oberösterreich (weiter) zu entwickeln, an potenzielle Besucher:innen zu kommunizieren und damit Bekanntheitsgrad und Image der Kultur in Oberösterreich zu steigern.

Zunächst entstand die kultur-touristische Positionierung Oberösterreichs. Darauf bauen wir in weiterer Folge die Kommunikationsbühne auf.​ Aktuell arbeiten wir an der Kommunikationsstrategie, die Ziele, Kreatividee als auch den Prozess definiert. Auf dieser Basis setzen Contentproduktionen und Kampagnenentwicklung auf. ​Soviel können wir dazu schon verraten: es wird laut – es wird echt – es wird verbindend.
 

ab jetzt – Anton Bruckner 2024

„Anton Bruckner ist ein facettenreicher Solitär. Er ist ein kontroverser Einzelgänger, konservativ und revolutionär zugleich, ein janusköpfiger Komponist, der in verschiedene Zeiten und Richtungen blickt: zurück in die Musikgeschichte, die hinter ihm liegt, und vorwärts in die Moderne, der er den Weg weist. Er ist dem einfachen Leben auf dem Land zugewandt und hat das bunte Treiben der Großstadt vor Augen. Er weiß um den Boden, auf dem er steht, beherrscht das kompositorische Handwerk und blickt weit über dessen Horizont hinaus." Die Markenpräsentation Anton Bruckner verdeutlich zusätzlich die vielen Facetten des Komponisten.

Mit den oben genannten Worten präsentiert sich die Marke Anton Bruckner für das Jubiläumsjahr zum 200. Geburtstag. Während an Bruckner-Orten in ganz Oberösterreich an Projekten für das Jubiläum gefeilt wird, laden wir in Partnerschaft mit den Kulturinstitutionen (inter)nationale Gäste zu diesem besonderen Kulturjahr nach Oberösterreich ein. Das Programm dazu steht ab Frühling 2023 zur Verfügung.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Europäische Kulturhauptstadt macht mobil

Im Salzkammergut nehmen die Vorbereitungen zur Europäischen Kulturhauptstadt Bad Ischl-Salzkammergut volle Fahrt auf. Zum entspannten Erleben von Kunst und Kultur tragen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie dichte, flexible Verbindungen innerhalb der Region bei – dieser Anspruch hat für das Organisationsteam und die touristischen Partner höchste Priorität. 

Mobilität transportiert auch Kunst. Ein Künstler:innen-Wettbewerb zur „Inspiration Attersee“ macht Gustav Klimt und Gustav Mahler zeitgenössisch sichtbar – ab kommendem Frühling auf einem Attersee-Schiff und einem Triebwagen der Atterseebahn.

Als nächsten wichtigen Meilenstein freuen wir uns auf die Programmpräsentation am 23. November 2022. Entlang der zentralen Projekte und Veranstaltungen baut in weiterer Folge die touristische Produktentwicklung auf.

Ansprechpartnerin

Doris Rom, MBA
Oberösterreich Tourismus GmbH
Telefon+43 732 7277-165
E-Maildoris.rom@oberoesterreich.at