SucheSuchen
Schließen

Aufschlag für Oberösterreich in Hamburg

Die hervorragende Verbindung zwischen Hamburg und Oberösterreich wurde anlässlich einer Delegationsreise mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Sport und Tourismus noch weiter ausgebaut. Ein Oberösterreich Abend brachte oberösterreichisches Flair in die Hansestadt.

Hamburg gilt als Deutschlands Tor zur Welt, ist mit rund 1,85 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik und somit auch für Oberösterreich ein wichtiger Quellmarkt. Vor allem auch im Hinblick auf den immer stärkeren Ausbau der Bahnverbindung mit dem ÖBB Nightjet. Urlauber aus Norddeutschland machen mit über 150.000 Nächtigungen rund 8 Prozent aller Gäste aus Deutschland in Oberösterreich aus. Somit liegt Norddeutschland auf einem ähnlichen Level wie Niederlande.

 

Delegationsreise mit Oberösterreich Abend

Die Verbindungen zwischen Hamburg und Oberösterreich sind also groß sowohl im wirtschaftlichen, sportlichen als auch im touristischen Bereich. Aus diesem Grund wurde von 20. bis 22. Juli 2022 in Zusammenarbeit mit dem Land Oberösterreich, der Business Upper Austria und dem Oberösterreich Tourismus eine Delegationsreise mit Landesrat Markus Achleitner organisiert. Neben zahlreichen Firmenbesuchen (unter anderen Airbus, Containerhafen Altenwerder) standen auch der Besuch des internationalen WTA- und ATP-Turniers Hamburg European Open, das von der MatchMaker Sports GmbH organisiert wird, am Programm. Die MatchMaker Sports GmbH ist unter oberösterreichischer Leitung von Sandra Reichel, die auch das Damentennisturnier Upper Austria Ladies Linz organisiert.

Im Rahmen des Tennisturniers in Hamburg hat Oberösterreich Tourismus zu einem Oberösterreich Abend geladen mit Gästen aus Politik, Wirtschaft, Sport, Medien und Tourismus und so oberösterreichischen Flair mit musikalischen Schmankerln und kulinarischen Leckerbissen in die Hansestadt gebracht. Zubereitet wurden die Köstlichkeiten von keinem geringeren als Tim Mälzer und seiner Speisenwerft. Der Starkoch wurde kurzerhand von Landesrat Achleitner zum kulinarischen Botschafter Oberösterreichs in Hamburg ernannt.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Zum Abschluss der gelungenen Reise wurde ein Besuch bei Gruner & Jahr organisiert, bei dem über mögliche zukünftige Kooperationen in den unterschiedlichen Formaten und Mediengattungen diskutiert wurde. Mit Gruner & Jahr wurden bereits in der Vergangenheit zahlreiche gemeinsame Projekte umgesetzt, wie beispielsweise das Stern Oberösterreich Spezial im März 2019 oder das Geo Saison Oberösterreich 2020.

Wichtigster Auslandsmarkt Deutschland

Deutschland ist für Oberösterreich der mit Abstand wichtigste ausländische Markt und generierte im Rekordjahr 2019 mit knapp 2 Mio. rund ein Viertel aller Nächtigungen in Oberösterreich. Dass sich die Ankünfte deutscher Urlauber vor allem auf die Sommermonate verteilt unterstreicht gleichzeitig das Potential für Winterurlaub (lt. aktuellen Umfragen* können oberösterreichische Skigebiete vor allem durch die gute Erreichbarkeit, familiäre und smarte Angebote mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis punkten) und auch die Chance die Zwischensaisonen im Frühjahr und Herbst zu beleben.

In der heurigen Winterkampagne werden wir einen starken Fokus auf den deutschen Markt legen und dort auch ein Drittel des Gesamtwerbebudgets bündeln. Flankiert werden die Maßnahmen durch unsere starken Kooperationen mit Fußballclubs in Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Um die Zwischensaisonen 2023 zu bewerben bündeln wir Ressourcen aus den Bereichen Kultur, Kulinarik und Naturräume um in Form einer zentralen Kampagne den Marktdruck zu erhöhen und vorrangig unsere Nahmärkte, allen voran Deutschland zu bewerben. Geplant sind, von Verlagskooperationen über PR-Events und Marktauftritte bis hin zu Online-Kampagnen, die komplette Klaviatur an Werbemöglichkeiten. Auch das Thema Camping als einer der am stärksten wachsenden Unterkunftsformen werden wir verstärkt auch am deutschen Markt ausspielen.

 

*Quelle: Wertschöpfung Seilbahnen 2017/18, MANOVA GmbH

Ansprechpartner

Christoph Glasner, BA
Oberösterreich Tourismus GmbH
Telefon+437327277-590
E-Mailchristoph.glasner@oberoesterreich.at