Virtuose Musik trifft virtuose Landschaft

Die Kulisse vor dem Linzer Mariendom ist seit Jahren Schauplatz für die Konzerte von Klassik am Dom. 2021 musste die Open Air-Reihe neuerlich abgesagt werden. Doch es gab eine würdige Entschädigung: Der Stargeiger David Garrett reiste für ein exklusives Konzert am 24. Juli nach Linz. Diesmal trat er nicht vor, sondern im Mariendom auf. Der ORF  übertrug das Konzert live, noch bis Freitag (30.07.2021) ist es in der ORF-TVthek online abrufbar.

Die größte Kirche Österreichs öffnete ihre Pforten, um dem „Popstar unter den Geigern“ eine würdige Bühne zu bieten. Von Bach bis Beethoven, von Coldplay bis Metallica führte die Reise durch die Musikgeschichte.

 

Eine Reise durch Oberösterreich

Mit „Klassik im Dom“ präsentierte der ORF ein ton- und bildgewaltiges TV-Erlebnis aus Oberösterreich – als Live-Übertragung sowie eine Woche lang zum Nachschauen in der ORF-TVthek. David Garrett bot im Mariendom Linz eine beeindruckende Reise durch die Musikgeschichte. Mystische Bilder aus der größten Kirche Österreichs gaben der Musik einen einzigartigen Rahmen.

Darüber hinaus konnten wir in Kooperation mit den Veranstaltern die Zuseher/innen auf eine Reise durch Oberösterreich schicken. Einblicke in die Landschaft Oberösterreichs – von Linz zum Stift St. Florian über die reiche Seenlandschaft bis hin nach Bad Ischl – begleiteten in mehreren Sequenzen die Musik. Der Blick schweift von der beeindruckenden Kulisse des Mariendoms durch die historischen Gemäldefenster nach draußen übers Land.  

Durch diese einzigartige Produktion erreichen wir mit hochwertigem Bild-Content internationales Publikum: das Streaming der ORF-TVthek ist auch außerhalb Österreichs freigegeben.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Die Aufzeichnung ist noch bis kommenden Freitag online abrufbar – weltweit und jederzeit. Eine absolute Streaming-Empfehlung! 

 

Hier der Link zur ORF-TVthek

Ansprechpartner

Doris Rom, MBA
Oberösterreich Tourismus GmbH
+43 732 7277-165
doris.rom@oberoesterreich.at