Suche

Comeback für Top-Fußballcamps in Oberösterreich

Europäische Spitzenteams trainieren im Sommer 2021 wieder in Oberösterreich. Die Fußball-Trainingscamps stärken den Tourismus und unterstützen die touristische Marktstrategie.

Dass in den kommenden Wochen und Monaten wieder internationale Fußball-Trainingscamps stattfinden, ist ein positives und wichtiges Signal für den Tourismus in Oberösterreich. Denn die Teams generieren mit ihrem Begleit-Tross wichtige Nächtigungen und Wertschöpfung in den Destinationen. "Gleichzeitig können wir mit den Camps ein international sichtbares Zeichen setzen, dass die Hotellerie in Oberösterreich mit ihren Sicherheitskonzepten für einen erfolgreichen Neustart der gesamten Branche bestens gerüstet ist", erklärt Mag. Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus.

 

Starker Hebel für die Marktstrategie

Für die internationale Marktstrategie des Oberösterreich Tourismus sind Fußball-Trainingscamps ein starker Hebel, um Marketing-Kooperationen zu knüpfen und neue Kommunikations- und Vertriebskanäle zu öffnen. Besonders attraktiv sind in dieser Hinsicht Mannschaften aus den wichtigsten Herkunftsmärkten Deutschland und Tschechien. Erfreulich ist etwa die bereits erfolgte Zusage von Slavia Prag, in Tschechien die Mannschaft der Stunde. Die Vorbereitung des Nationalteams der Slowakei in Oberösterreich auf die Europameisterschaft 2021 bedeutet die Fortsetzung der anlässlich der Europameisterschaft 2016 begonnenen touristischen Zusammenarbeit. "Mit Top-Clubs unter anderem aus der deutschen und der tschechischen Liga sind sportliche Aushängeschilder am Start, die Strahlkraft haben und mit ihren Fan-Netzwerken auf unseren wichtigsten Auslandsmärkten positive Imageträger sind", freut sich Winkelhofer.

Mit zahlreichen Top-Fußballvereinen laufen derzeit noch Verhandlungen, folgende Trainingscamps sind bereits fixiert:

  • 23. Mai bis 5. Juni: Nationalteam Slowakei im Hotel Dilly in Windischgarsten
  • 24. Juni bis 2. Juli und 7. bis 17. Juli: Slavia Prag im Hotel Almesberger in Aigen-Schlägl
  • Anfang Juli: TSV 1860 München im Hotel Dilly in Windischgarsten 
  • 4. bis 12. Juli: 1. FC Heidenheim im Hotel AIGO in Aigen-Schlägl
  • 7. bis 12. Juli: FC Slovan Liberec aus Tschechien im Hotel Miraverde in Bad Hall
  • 17. bis 27. Juli: Union Berlin U-19 im BSFZ Obertraun
  • 27. bis 31. Juli: Union Berlin U-15 im BSFZ Obertraun
  • 9. bis 14. August: Sturm Graz U-18 und U-16 im BSFZ Obertraun

 

Ansprechpartner

Stefan Pauzenberger, BSc
Oberösterreich Tourismus GmbH
+43 732 7277-535
stefan.pauzenberger@oberoesterreich.at