Internationale Top-Wassersportevents

Nach dem Ende der Sommerferien sorgten zwei Top-Wassersport-Events am Traunsee und am Attersee für internationale Aufmerksamkeit und Wertschöpfung abseits der Hauptsaison. Der Upper Austria KiteFoil Grand Prix und die Segel-Europameisterschaften bewiesen Oberösterreichs Wassersportkompetenz.

In Rindbach bei Ebensee am Traunsee wurde Ende September zum ersten Mal überhaupt der Upper Austria KiteFoil Grand Prix ausgetragen. Ein innovatives und spannendes neues Rennformat, welches 2024 in Paris auch olympisch wird. Die Premiere am Traunsee war gleichzeitig eine international besetzte Europameisterschaft.

19 Teams aus 9 Nationen haben eindrucksvoll bewiesen, dass sich das Salzkammergut als Top-Location der Trendsportart Kitesurfen im internationalen Vergleich nicht verstecken muss.

 

Der Attersee ist als Austragungsort für internationale Segelregatten schon bestens bekannt. Diese Umstände waren hilfreich, die für Mai am Gardasee geplanten und aufgrund der Corona-Pandemie abgesagten Segel-Europameisterschaften kurzfristig noch nach Oberösterreich zu holen.

Anfang Oktober sorgten rund 250 Teilnehmer aus 18 Nationen in drei Bootsklassen mit fast 4.500 Nächtigungen in der Region für einen positiven Abschluss eines bekanntlich nicht ganz leichten Sommers.

Videos von den beiden Top-Veranstaltungen sehen Sie hier.

Ansprechpartner

Stefan Pauzenberger, BSc
Oberösterreich Tourismus GmbH
+43 732 7277-535
stefan.pauzenberger@oberoesterreich.at