Flo ist online

03.06.2020

Mit der virtuellen Urlaubsberaterin „Flo“ hat Oberösterreich als erstes Bundesland einen landesweiten Chatbot, der 24-Stunden am Tag, 7 Tage die Woche für Urlaubs- und Ausflugsanfragen zur Verfügung steht. Seit Ende Mai 2020 ist die Beta-Version des Oberösterreich Chatbots online.

Im Zuge der Digitalisierungs-Offensive haben wir den ersten bundeslandweiten Chatbot gelauncht. Seit Ende Mai 2020 ist unsere virtuelle Urlaubsberaterin „Flo“ auf den Webseiten oberoesterreich.at und ausflugstipps.at online. „Unser Chatbot ist die erste Anlaufstelle zur Urlaubs- und Ausflugsplanung und ein Meilenstein für Oberösterreich. Gemeinsam mit der TTG Tourismus GmbH und dem Chatbot-Modul der Onlim GmbH ist es uns gelungen eine Online-Tourist Information zu entwickeln, die 24/7 zur Verfügung steht. Die enorme, hochqualitative Datenmenge auf die der Chatbot im Hintergrund zugreift, ermöglicht es ihm Fragen zu Unterkünften, Gastronomie, Points of Interest, Ortsinformationen und Veranstaltungen zu beantworten“, berichtet Oberösterreich Tourismus Geschäftsführer Andreas Winkelhofer.

Durch den Launch der Beta-Version rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien, versprechen wir uns vermehrt Konversationen, die uns helfen Flo gästeorientiert weiterzuentwickeln. Es ist noch viel Optimierungsbedarf vorhanden. Durch die Analyse der gestellten Fragen im Backend lernt Flo mit jedem Chat dazu, was in einer breiten Vielfalt an Antworten resultiert. Vielleicht haben Sie sogar schon mitgeholfen Flo weiterzuentwickeln, in dem Sie ihr Fragen gestellt haben.

 

Auskunft in Echtzeit

Basis für Flos Know-how sind die Daten aus TOURDATA, der zentralen, multimedialen Tourismus-Datenbank für den Tourismus in Oberösterreich. Sie bietet die einzigartige Möglichkeit, die stetig steigende Menge unterschiedlichster touristischer Daten effizient zu erfassen und zu bündeln. Aktuell sind 22 Regionen mit 441 Orten, 3.856 Unterkünften, 4.531 Gastronomiebetrieben und über 16.800 Points of interest in TOURDATA erfasst.

Durch die Integration der TOURDATA Meta-Suche ist Flo in der Lage Informationen aus den Buchungssystemen Feratel, Tiscover, HRS.de, Seekda, im-Web, TOMAS und booking.com auszuspielen. Somit erhält man Echtzeit-Auskunft über freie und buchbare Unterkünfte, Wettervorhersage sowie Schnee-, Loipen- und Wasserberichte.

Redaktionell gestaltete Small-Talk-Intents garantieren natürlichsprachige Dialoge und verleihen dem Chatbot Persönlichkeit, die vor allem im touristischen Bereich wichtig ist. In der Programmierung ist auch ein Wechsel in einen Live-Chat mit einem „echten“ Mitarbeiter berücksichtigt. Im Laufe dieses Sommers wird der Chatbot auch in den Facebook Messenger integriert. Außerdem ist geplant den Service auch in englischer Sprache zur Verfügung zu stellen.

 

Über das Projekt

Die Chatbot-Edition wurde von Oberösterreich Tourismus GmbH, TTG Tourismus Technologie GmbH gemeinsam mit Onlim GmbH erarbeitet und konzipiert. Onlim ist einer der Pioniere für Conversational-AI-Lösungen in der DACH-Region und unterstützt Unternehmen bei der Automatisierung der Kommunikation über KI-basierte Chatbots und Sprachassistenten. Pilotpartner war der Tourismusverband Dachstein-Salzkammergut, der mit Chatbot Vroni die erste virtuelle Beraterin dieser gemeinsamen Entwicklung in der Version für Destinationen unter dachstein-salzkammergut.at in Betrieb genommen hat. Der Chatbot aus der Onlim-TOURDATA Edition ist ein Förderprojekt des Landes Oberösterreich für Digitalisierung im Tourismus.

Ansprechpartner

Heinz Gressenbauer
Oberösterreich Tourismus GmbH
+43 732 7277-128
heinz.gressenbauer@oberoesterreich.at