Suche
Suchen
Schließen

Digitalisierung

Digitale Services entlang der Customer Journey

Im Zeitalter der Informationsflut steht die personalisierte Ansprache im Mittelpunkt unserer digitalen Kommunikationsstrategie. 2023 war das Ziel, diese Prämisse mit den heutigen technologischen Möglichkeiten umgesetzt zu haben.

Unsere Gäste - Stammgäste wie auch potenzielle Gäste - wünschen sich insgeheim mehr maßgeschneiderte Informationen, die nicht nur ihre Neugier wecken, sondern auch genau auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Und sie erwarten diese Informationen auf dem Kanal, der für sie am besten geeignet ist. Insofern bestätigt die Analyse des Zukunftsinstituts zum Megatrend Individualisierung unsere strategische Ausrichtung.

Unser Ziel war es, Streuverluste in der Kommunikation zu minimieren und so den idealen Gast mit relevanten Inhalten und attraktiven Angeboten zu erreichen. Indem wir die Erwartungen unserer Gäste nicht nur erfüllen, sondern übertreffen, konnten wir das Customer Engagement und die Bindung an unsere Produkte und Angebote deutlich steigern.

Bei aller Notwendigkeit, Nutzerdaten zu analysieren, war es uns ein besonderes Anliegen, die Datenschutzrichtlinien und die Privatsphäre unserer Gäste im Web zu wahren - ein Balanceakt zwischen effektivem Tracking, Retargeting und dem Schutz persönlicher Daten. Möglich wurde dies durch unsere Online-Marketing-Architektur und den Einsatz datenschutzkonformer Analysetools.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung und Verfeinerung unserer Technologien und Kommunikationsprozesse von der Website bis zum Online-Marketing hat zu einer spürbaren Verbesserung der User Experience entlang der gesamten Customer Journey geführt.

Unser Anspruch war es, Services zu implementieren und zu optimieren, die unsere Gäste in allen Phasen ihrer Reise begleiten und ihnen einen echten Mehrwert bieten - sei es bei der Auswahl der Destination, bei der Planung oder bei der Betreuung vor Ort in Oberösterreich.

Rückblickend auf das Jahr 2023 lässt sich sagen, dass die konsequente Ausrichtung auf individualisierte Kommunikation nicht nur ein Versprechen an unsere Gäste war, sondern ein gelebtes Konzept, das die Art und Weise, wie wir mit unseren Gästen interagieren, nachhaltig verändert hat.

Oberösterreich Webarchitektur

KI und neues Kartentool setzen neue Standards

Mit der vollständigen Integration der Kartendarstellung und dem Einsatz von KI-Technologie für eine effiziente und qualitativ hochwertige Übersetzung setzt die Webarchitektur neue Standards im Webbereich. Mit über 23 Millionen Usern ist die Webarchitektur Oberösterreich der relevante Faktor in der digitalen Kommunikation mit unseren Gästen entlang der digitalen Customer Journey.

Weiterlesen

Digitale Services & Tools

Digitale Instrumente wie die myOberösterreich App, die Mediendatenbank und das Tourismus CRM dienen Touristiker:innen als Mittel zur Verbesserung und Effizienzsteigerung in der Geschäftskommunikation sowie der direkten Kundenkommunikation.

Revolution im Online Marketing

Volle Sicht für effektives Kampagnenmanagement

Online-Marketing erlebt durch die Integration von unterschiedlichsten Online-Kanälen, einem neuen AdServer und der Customer Data Platform eine Revolution. Diese technologischen Innovationen bilden die Grundpfeiler einer strategischen Neuausrichtung im Kampagnenmanagement. Sie ermöglichen ein nahtloses Zusammenspiel der verschiedenen Plattformen und Tools, wodurch Oberösterreich Tourismus und seine Partner die Marketingbemühungen effektiver steuern können.

Weiterlesen

TOURismus Intelligence

Nächste Schritte zur datengetriebenen Unternehmenskultur

Die Verfügbarkeit von Daten aus verschiedenen Quellen und die dadurch ermöglichte verbesserte Datenanalyse unterstützen uns bei Entscheidungen im Marketing und Management. Abwägungen aufgrund eines bloßen Bauchgefühls werden reduziert. Im Jahr 2023 wurden die nächsten Schritte in Richtung einer datengetriebenen Kultur im Tourismus gesetzt und neue Auswertungen für fundierte Marketing- und Managemententscheidungen in unterschiedlich starker Aggregierung und Visualisierung aufbereitet.

Weiterlesen

Kooperationen fördern Entwicklungen

Strategische Partnerschaften und Netzwerkveranstaltungen innerhalb der oberösterreichischen und österreichweiten Tourismusbranche sowie auf internationaler Ebene fördern nicht nur den Austausch, sondern auch die gemeinsame Entwicklung innovativer Lösungen und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.

Jahresmeeting in Linz

ODTA

Jahresmeeting in Linz

ODTA

Die Open Data Tourism Alliance (ODTA) ist eine länderübergreifende Organisation, die sich für die Standardisierung von Datenmodellen für touristische Informationen einsetzt. Das diesjährige Netzwerktreffen im Mai wurde von Oberösterreich Tourismus in Kooperation mit der Österreich Werbung in Linz organisiert

Mehr lesen
Netzwerktreffen

KI Barcamp

Netzwerktreffen

KI Barcamp

Am 7. November 2023 fand im Haus Oberösterreich Tourismus ein Event der besonderen Art statt: das KI-Barcamp "Who the heck ist KI?"

Mehr lesen
Tourism Technology Festival

Hackathon

Tourism Technology Festival

Hackathon

Am 11. und 12. November verwandelte sich die Messe "Alles für den Gast" in Salzburg in eine Bühne für den bedeutenden Tourismus-Hackathon, unterstützt vom Oberösterreich Tourismus.

Mehr lesen

Tourismus Inkubator

30 neue Start-Ups gesucht - Start des 3. Durchgangs

Der Tourismus-Inkubator hat sich vom Pilotprojekt längst zum Erfolgsprojekt entwickelt. Das neue Gründungsprogramm für Start-ups in Gastronomie, Hotellerie und Freizeitwirtschaft trägt dazu bei, innovative, digitale und langlebige Geschäftsmodelle für einen erfolgreichen Tourismus der Zukunft hervorzubringen. 2023 haben Acht Start-ups den 2. Durchgang erfolgreich absolviert.

Weiterlesen