Suche

Tourismusbericht 2019

Die Landes-Tourismusstrategie 2022 weist den verbindlichen Weg der Tourismus- und Freizeitwirtschaft in Oberösterreich. Das Jahr 2019 zeigt eindrucksvoll, dass wir bei der Erfüllung dieser Aufgaben auf einem guten Weg sind.

Auf organisatorischer Ebene wurde im Berichtsjahr die im Oö. Tourismusgesetz 2018 vorgeschriebene Strukturreform der Tourismusverbände abgeschlossen. Um strategische Überlegungen in eine verbindliche, abgestimmte Planung und zielorientierte Umsetzung zu bringen, wurden durchgängige Planungs- und Austauschformate neu geschaffen.

Parallel dazu wurden 2019 zahlreiche Entwicklungs- und Umsetzungsmaßnahmen der Landes-Tourismusstrategie 2022 implementiert und durchgeführt.

So wurde etwa das elektronische Meldewesen eingeführt und betreuen umfassend ausgebildete eCoaches nun die touristischen Betriebe mit ihrem digitalen Knowhow. 

In Zeiten des digitalen und gesellschaftlichen Wandels widmeten wir uns verstärkt auch der Natur als Erholungs- und Erlebnisraum. Die Naturraum-Strategie für Oberösterreich wurde finalisiert. Sie ist die Grundlage für laufende Produktentwicklungen und für den Kommunikations- und Kampagnenschwerpunkt der nächsten beiden Jahre. Analog dazu fiel 2019 der Startschuss für den Entwicklungsprozess einer oberösterreichweiten Kulinarik-Strategie.

Es ist der Leitgedanke der Landes-Tourismusstrategie 2022, Allianzen und Netzwerke schmieden, um die Stärken Oberösterreichs für den Tourismus nutzbar zu machen. Etwa in den Bereichen Mobilität, Kultur, Kulinarik oder in branchenübergreifenden Kooperationen.

COVID-19 verändert den Tourismus maßgeblich

Dieser Tourismusbericht Oberösterreich 2019 dokumentiert ein Jahr der Erfolge, des Wachstums und der positiven Entwicklung in den touristischen Organisationen und Betrieben. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat sich die Welt gänzlich verändert! Wir stehen vor einer der herausforderndsten Zeiten, die wir im Tourismus je erlebt haben. Ein enormes Maßnahmenpaket der Bundesregierung sowie ein zusätzliches Hilfspaket des Landes Oberösterreich tragen zur Sicherung von Betrieben und Arbeitsplätzen bei.

Lassen Sie uns Rückschau halten und nutzen wir diese motivierenden Ergebnisse aus 2019, um gemeinsam für ein starkes Comeback des Tourismus zu arbeiten. Mit Zuversicht und Vorsicht!