Jahresbericht 2001

Der Landesverband für Tourismus in Oberösterreich blickt auf ein bewegtes, ereignisreiches Jahr 2001 zurück. Das Jubiläumsjahr ist geprägt von einer Vielzahl an erfreulichen Erfolgen, großen Feierlichkeiten und konsequenten Vorarbeiten für die Modernisierung im heimischen Tourismus.

Großveranstaltungen, wie etwa die atb 2001 zu Beginn des Jahres, lenkten internationales Interesse der Brancheninsider, Meinungsbildner und Medien aus ganz Europa auf Oberösterreich. Bei den 100-Jahr-Feierlichkeiten wiederum gaben sich namhafte Persönlichkeiten unseres Bundeslandes ein Stelldichein. 100 Jahre touristische Erfahrung bringt der Landesverband für Tourismus nun auch in die von Wirtschaftslandesrat KR Josef Fill geforderte Reorganisation ein. Es sind vor allem die neuen Markt-Erfordernisse und veränderte wirtschaftliche Voraussetzungen, die diese weitere Professionalisierung der touristischen Organisationen verlangen. Ziel der notwendigen Änderungen ist es, die touristische Basis zu stärken, die Kräfte zu konzentrieren und damit leistungsfähige Strukturen zu schaffen, um den Bedürfnissen des Marktes optimal entsprechen zu können.

Der Jahresbericht des Landesverbandes für Tourismus liefert einen Überblick über die zahlreichen Aktivitäten und ausgewählte Highlights im Kalenderjahr 2001.