Suche

Neuer Geschäftsführer

04.02.2020

Stefan Wunderle führt seit Anfang Jänner 2020 den Tourismusverband "Mühlviertler Alm Freistadt", am 3. Februar wurde er offiziell zum Geschäftsführer bestellt. Der gebürtige Kärntner bringt viel Erfahrung mit und hat viel vor.

Wunderle war in den letzten drei Jahren Leiter vom Naturpark Weißensee Tourismus und davor fünf Jahre als Projektmanager und Qualitätscoach für die Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH tätig. In der Hotellerie wirkte der Touristiker als Pre-Opening Hoteldirektor,  zusätzlich begleitete der Kärntner Marketing- und Event-Projekte.

 

Mühlviertler Alm Freistadt

Der Tourismusverband "Mühlviertler Alm Freistadt" besteht aus 32 Gemeinden aus den Bezirken Freistadt, Perg und Urfahr-Umgebung. Seinen Sitz hat der Tourismusverband in Bad Zell, weitere Infobüros sind in Freistadt und Unterweißenbach.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Fusionsprozesses folgen nun Infrastrukturprojekte, Produktentwicklung und die Umsetzung von Marketingmaßnahmen. Inhaltlich wird sich die Destination auf drei Hauptthemen - aktive Bewegung in der Natur, Gesundheit und Genussprodukte, Kultur-Highlights - konzentrieren. Die Einbindung von lokalen Protagonisten ist dem neuen Geschäftsführer besonders wichtig. Auch die Qualität und Services entlang der touristischen Wertschöpfungskette sind dem erfahrenen Touristiker ein Anliegen. Damit Vernetzung hier bestmöglichst stattfinden kann, will Wunderle in nächster Zeit die Erlebnisräume im Tourismusverband selbst noch besser kennenlernen.

Die sanfte Hügellandschaft ist für den Kärntner ein grüner Diamant, der kontinuierlich mit intelligenten Projekten geschliffen gehört. Stefan Wunderle wird im Tourismusverband "Mühlviertler Alm Freistadt" von einem motivierten Team und einem engagierten Aufsichtsrat unterstützt. Wir wünschen alles Gute!