Zusage zur Leuchtturmförderung

04.12.2019

Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) fördert mit der kürzlich vergebenen „Leuchtturmförderung 2019 - Digitale Potenziale im Tourismus nutzen“ den Innovationsgeist der heimischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Als eines von sieben Projekten wird Oberösterreichs Tourismusbranche in der Entwicklung einer Mediendatenbank für (Bewegt-)Bilder unterstützt.

Die Pilotpartner - gesundheitstouristische Leitbetriebe und der Oberösterreich Tourismus - erarbeiten in einem für zwei Jahre geplanten Projekt gemeinsam mit Technik-Spezialisten dieses Content-Sharing-System, das Potenzial hat, nach erfolgreicher Implementierung auf weitere Tourismusverbände und Betriebe ausgerollt zu werden.

 

Mediendatenbank Gesundheitstourismus Oberösterreich

Mit der Einführung einer Mediendatenbank für den Gesundheitstourismus in Oberösterreich wird eine Möglichkeit zur bedarfsgerechten, zielgruppenspezifischen und rechtskonformen Verwendung von digitalen Medien geschaffen. Das Content-Sharing-System bringt hohe Kostensynergien in der Produktion, Bereitstellung und Ausspielung von Content mit sich. Vonseiten der Fachjury wurde vor allem die strategische Bedeutung einer bundeslandweiten vereinheitlichten Kommunikation im eMarketing betont.

„Neben den zu erwartenden hohen Kostensynergien in der Content-Bereitstellung und Ausspielung fördert das Projekt den Austausch zwischen den teilnehmenden touristischen Betrieben sowie den Aufbau von gemeinsamen Kompetenzen im Bereich des eTourismus und der Content-Strategie“, freut sich Mag. Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus, über die Förderzusage für die ARGE Gesundheitsbetriebe Digital (Lebensquell Bad Zell, EurothermenResort Bad Schallerbach, Revital Aspach, Christkindlwirt Steyr, Oberösterreich Tourismus). Damit wird ein weiterer Beitrag zur Umsetzung der Landes-Tourismusstrategie 2022 geleistet, die neben Digitalisierungsprojekten auch eine weitere Professionalisierung der Tourismusbranche fordert. 

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Leuchtturmförderung 2019

Gemeinsam mit der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) und der Österreich Werbung (ÖW) wurde die Leuchtturmförderung für das Jahr 2019 unter das Motto „Digitale Potenziale im Tourismus nutzen“ gestellt. Anfang November kürte eine Fachjury aus 15 hochwertigen Einreichungen die sieben Siegerprojekte, die nun insgesamt rund eine Million Euro an finanzieller Unterstützung aus Tourismusförderungsmitteln des Bundes und aus Mitteln des Programms für Ländliche Entwicklung 2014-2020 für die Umsetzung ihrer innovativen Vorhaben erhalten. Angesprochen wurden hierbei insbesondere Kooperationen von touristischen KMUs, die mit innovativen Pilotprojekten die Herausforderungen der fortschreitenden Digitalisierung meistern und entstehende Chancen nützen wollen.

Ansprechpartner

Elisabeth Kierner, MSc
Oberösterreich Tourismus GmbH
+43 732 7277-123
elisabeth.kierner@oberoesterreich.at