eCoaches für die Tourismusbetriebe

11.07.2019

Kürzlich erhielten die zehn Teilnehmer des zweiten eCoach Lehrganges ihr Zertifikat für den erfolgreichen Abschluss dieser Ausbildung. Das Netzwerk der eCoaches ermöglicht eine zeitgemäße Qualifizierung und greift die Chancen der Digitalisierung auf.

Am 2. Juli 2019 fand im Haus Oberösterreich Tourismus die Zertifikatsübergabe an die Teilnehmer des eCoach Lehrganges 2019 statt. Der Oberösterreich eCoach Lehrgang wurde von Anfang März bis Ende Juni 2019 in Kooperation mit dem MBA-Tourismusmanagement der JKU durchgeführt.

Wir gratulieren den zehn neuen Oberösterreich eCoaches ganz herzlich! Insgesamt sind in Oberösterreich mittlerweile 25 eCoaches in 15 Tourismusverbänden tätig.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Start eCoach Netzwerk - gemeinsam mehr erreichen

Gleichzeitig fand die Kick-Off Veranstaltung für das eCoach Netzwerk statt. 20 eCoaches aus ganz Oberösterreich nutzten das erste Treffen sowohl zum Netzwerken als auch zur Diskussion der Aufgaben eines eCoaches. Gleichzeitig wurde MMag. Stephanie Schwarzenlander als eCoach Supervisorin vorgestellt. Ihre Aufgaben sind der Aufbau und die Koordination des eCoach Netzwerkes, die Weiterentwicklung des eCoach Lehrganges sowie der Weiterbildungsmaßnahmen und die Entwicklung einer eLearning Plattform für bereits ausgebildete eCoaches.

Das eCoach Netzwerk dient dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch und Transfer von digitalem Wissen in die Tourismusbetriebe und -verbände. Die praktische Arbeit der eCoaches variiert: es werden individuelle Betriebscoachings zu bestimmten Themen durchgeführt und Infonachmittage bzw. Workshops zu den Themen des Lehrgangs angeboten. Um den eCoaches die Arbeit vor Ort zu erleichtern, stehen Fragebögen für ein Betriebscoaching, eine Checkliste für Webseitengestaltung und Textbausteine für die Kommunikation zur Verfügung. Durch Gespräche mit den eCoaches hat sich gezeigt, dass der Praxisbezug bereits in der Ausbildung ein wesentlicher Aspekt ist.

Die nächsten Schritte sind die Stärkung des eCoach Netzwerkes sowie die Evaluierung und Weiterentwicklung des Lehrganges. Um die eCoaches immer am aktuellen Wissensstand zu halten, gibt es regelmäßig ein eCoach Infomail mit Neuigkeiten aus der digitalen Welt.

Der nächste Lehrgang zum Oberösterreich eCoach beginnt im Frühling 2020.

 

Erfolgreiche Umsetzung der Landes-Tourismusstrategie 2022

Die eCoach Akademie ist ein wesentliches Instrument, um die Landes-Tourismusstrategie 2022 erfolgreich umzusetzen. Sie ermöglicht eine zeitgemäße Qualifizierung der Gastgeber und greift zudem die Chancen der Digitalisierung für die Tourismus- und Freizeitwirtschaft auf. Die Ausbildung der eCoaches wird deshalb von den drei Strategiepartnern - Land Oberösterreich, Wirtschaftskammer Oberösterreich und Oberösterreich Tourismus - gemeinsam getragen.

Ansprechpartner

Stephanie Schwarzenlander, MMag.
TTG Tourismus Technologie GmbH
+43 732 7277-311
stephanie.schwarzenlander@oberoesterreich.at
Die Website verwendet Cookies.