Der Kultursommer zieht ins Land

07.05.2019

Theater in der Scheune und Oper im Schlosshof, Jazz am Bauernhof und Rock auf der Burgwiese, Klassik unter Arkaden und Lichtspiele überm Strom – bunt und vielseitig spielt Oberösterreichs Kulturleben in den Sommermonaten.

Die Initiative „Oö. Kultursommer“ des Landes Oberösterreich rückt die zahlreichen Kulturangebote des Sommers in den Mittelpunkt. Kunst- und Kulturereignisse quer durch alle Sparten – vom Attergauer Kultursommer bis zum Woodstock der Blasmusik im Innviertel – vereint der Festival-Kalender des Oö. Kultursommers. Nach dem Start im letzten Jahr sind heuer bereits 60 Festivals auf der Website www.kultursommer-ooe.at zu finden. Neu dabei sind beispielsweise das INNtöne Jazzfestival in Diersbach, Chicken Sound in Wilhering, der Kultursommer im Rosengarten in Linz, die Burgfestspiele Reichenau oder das Linzer Krone Fest.

TOURDATA - Datenpool und Schnittstelle zugleich

Als Datenbank für alle Einzelveranstaltungen arbeitet im Hintergrund der Website TOURDATA, der Datenpool von Oberösterreich Tourismus mit der Technologie der Tourismus Technologie GmbH (TTG). Über eine eigene Schnittstelle werden die zugehörigen Veranstaltungen der Website zugeordnet. Für alle beteiligten Festivals gilt daher: um unter www.kultursommer-ooe.at optimal dargestellt und damit beworben zu werden, muss jede Veranstaltung des Festivals mit sehr guter Datenqualität in TOURDATA angelegt sein.

Selbstverständlich finden sich alle Partnerveranstaltungen des Oö. Kultursommers damit automatisch auch auf allen Online-Veranstaltungskalendern des Oberösterreich Tourismus sowie der jeweiligen Destinationen. Darüber hinaus werden Veranstaltungseinträge in TOURDATA über Schnittstellen vielfach weitergegeben – an Medien, an Partner aus Tourismus und Kultur, für Websites und Apps – und dienen als Basis von Marketingaktivitäten.

Ansprechpartner

Doris Rom
Oberösterreich Tourismus GmbH
+43 732 7277-165
doris.rom@oberoesterreich.at