Gemeinsame Rad-Kampagne

18.03.2019

Die Rad-Destination Österreich ist heuer ein Marketing-Schwerpunkt der Österreich Werbung. In Zusammenarbeit mit sieben Bundesländern wurde die Rad-Kampagne "You like it? Bike it!" konzipiert und auf der ITB Berlin präsentiert. Oberösterreich ist mit fünf Rad-Erlebnissen und den touristischen Partnern Donau Oberösterreich, Salzkammergut, Pyhrn-Priel sowie dem Mühlviertler Granitland dabei.

Mit der mehrjährig angelegten Rad-Kampagne wollen die Österreich Werbung und die die sieben beteiligten Bundesländer (Burgenland, Niederösterreich, Salzburg, Steiermark, Kärnten, Tirol und Oberösterreich) Kräfte bündeln und für Radurlaub in Österreich begeistern. Als Quellmärkte haben die acht Kampagnenpartner die Märkte Deutschland, Niederlande und Tschechien identifiziert.

 

Zwei Themenschwerpunkte: Genussrad und Mountainbike

Die Rad-Kampagne "You like it? Bike it!" konzentriert sich im ersten Jahr auf zwei Themenschwerpunkte. Unter dem Fokus "Genussrad" stellt die Kampagne die Vielfältigkeit des Urlaubslandes Österreich in den Vordergrund. Denn in Österreich sind abwechselungsreiche Naturlandschaften und kulturelle Schätze auf engstem Raum erlebbar. Österreich bietet die Möglichkeit zum entspannten Radeln vor eindrucksvollen Naturkulissen und lädt ein zum Genuss lokaler Spezialitäten. Typische Genussradfahrer sind die Niederländer. Sie suchen im Österreich-Urlaub Entspannung, Zeit für sich und schätzen ds Eintauchen in die lokale Kultur. Im Herkunftsmarkt Deutschland spielt neben "Genussrad" auch der zweite Kampagnenschwerpunkt "Mountainbike" eine bedeutende Rolle. Hier steht Österreichs Natur als Abenteuerspielplatz im Fokus etwa in Bikeparks, auf ausgewiesenen Mountainbike-Routen, quer durch die Alpen oder rund um Seen. Mit diesen Angeboten werden auch die tschechischen Gäste angesprochen. Von ihnen ist bekannt, dass sie abenteueraffin sind und ein aktives Urlaubserlebnis suchen.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Die Kampagne 

Unter dem Slogan "You like it? Bike it!" bewirbt die Kampagne die Vorzüge Österreichs als Radland. Das Kampagnendach bilden Videos und Bilder, die die Vielfältigkeit des Angebots unterstreichen. Ausgespielt wird die Radkampagne überwiegend digital auf reichweitenstarken Videonetzwerken wie Smartclip, YouTube, Facebook, Instagram, ... direkt über die ÖWeigene Adservertechnologie. Damit werden Streuverluste vermieden.  Die einzelnen Schaltungen führen auf die Landingpage bike.austria.info, wo die Gäste für sie passende Erlebnisse finden.

Eine zweite Säule der Kampagne ist die direkte Ansprache von Rad-Communitys etwa über Social Media Kanäle, aber auch ganz klassisch über Multiplikatoren wie KTM oder der ANWB, dem größten Radclub der Niederlande.

 

Oberösterreich ist mit fünf Erlebnissen dabei

Zum Kampagnenstart stellt Oberösterreich den Donauradweg, den Salzkammergut Radweg, den Ennsradweg und den Innradweg im Segment "Genussrad" ins Schaufenster. Die Dachsteinrunde, die Region Pyhrn-Priel mit der Trailogie und der Trans Nationalpark sowie das Mühlviertler Granitland zählen zu den Mountainbike-Erlebnissen. 

Ein Viertel der oberösterreichischen Sommergäste fährt während des Urlaubs auch mit dem Fahrrad oder Mountainbike. Für knapp 10 Prozent ist der Oberösterreich-Urlaub im Sommer explizit ein Radfahr- oder Mountainbike-Urlaub.

Ansprechpartner

Stefan Pauzenberger, BSc
Oberösterreich Tourismus GmbH
+43 732 7277-535
stefan.pauzenberger@oberoesterreich.at