Endlich Winter, Skifahren ist angesagt!

23.11.2017
Immer mehr tschechische Gäste schätzen Oberösterreich als Destination für ihren Winterurlaub.

 

In den Bergen hat sich der Winter eingestellt und eine ordentliche Ladung Schnee hinterlassen. In den Snow & Fun Skigebieten laufen die Vorbereitungen auf den Saisonstart nun auf Hochtouren. Während Hinterstoder am Wochenende 25. und 26. November erstmals die Lifte in Betrieb nimmt, starten die übrigen Skigebiete Anfang Dezember in den Winter. Dass auch immer mehr Tschechen Oberösterreich für ihren Winterurlaub zu schätzen wissen, zeigt die Statistik* - und die jüngste Promotion-Aktion der Oberösterreichischen Skigebiete in Prag: im Intersport Store Praha Let?any präsentierten Touristiker und Vertreter der Seilbahnen das abwechslungsreiche Angebot für den sportlich-aktiven Winterurlaub in Oberösterreich. Tags darauf wurden tschechische Medienvertreter auf den Winter in Oberösterreich eingestimmt. Durch die Begeisterung der Tschechen für den Skisport und die gute wirtschaftliche Entwicklung im Nachbarland ist Tschechien ein Markt mit großem Zukunftspotenzial.

 

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Deshalb liegt ein Schwerpunkt der Winterkampagne 2017/18 auf dem Zielmarkt Tschechien. Gemeinsam mit den Snow & Fun Skigebieten, den Markendestinationen Salzkammergut, Pyhrn-Priel und Mühlviertel sowie der Ferienregion Böhmerwald zeigt Oberösterreich mit bewegenden Momentaufnahmen die emotionalen Seiten des Winterurlaubs in Oberösterreich. In einer breit angelegten Promotion-Aktion mit den Wirtschaftspartnern Intersport ?R s.r.o. und Fischer Sports, die von Radiosendern sowie reichweitenstarken Print- und Onlinemedien begleitet wird, wurde als Hauptgewinn ein Skiurlaub in Hinterstoder inklusive Privatskikurs mit dem tschechischen Weltcup-Skiläufer und Fischer-Athleten Kryštof Krýzl verlost. Online- und Social Media Marketing, Kinowerbung, City-Lights und eine starke Präsenz im Special Interest Magazin "snow.cz" flankieren diese Marktoffensive.

*In den vergangenen fünf Jahren stieg die Zahl der Wintergäste aus Tschechien um 28 Prozent auf insgesamt 27.395, die Übernachtungen legten um 15 Prozent auf insgesamt 79.483 zu. Oberösterreichs Skigebiete punkten bei den nördlichen Nachbarn vor allem mit der schnellen, bequemen Erreichbarkeit und dem sportlich-familienfreundlichen Angebot.

Ansprechpartner

Mag. Andrea Reiter-Kofler
Oberösterreich Tourismus GmbH
+43 732 7277-572
andrea.reiter-kofler@oberoesterreich.at
Die Website verwendet Cookies.