Sonnenskilauf am Hochficht begeistert Oberösterreichs Touristiker

03.03.2014
Knapp 40 Touristiker aus dem ganzen Land waren beim Oberösterreich-Touristiker-Skitag am 1.März 2014 von den sehr guten Pistenbedingungen am Hochficht und dem beeindruckenden Böhmerwald-Panorama begeistert

Von den (immer noch) sehr guten Pistenbedingungen am Hochficht begeistert zeigten sich knapp 40 Touristiker aus dem ganzen Land beim Oberösterreich-Touristiker-Skitag am 1. März 2014. Gepaart mit dem beeindruckenden Böhmerwald-Panorama, viel Sonnenschein und einem ehrgeizigen Rennen wurde der Tag zu einer gelungenen Mischung aus Sport, Genuss und Netzwerken. Im Mittelpunkt des Skitages standen der Austausch mit den Kollegen und vor allem das gemeinsame sportliche Vergnügen. Gleichzeitig konnten die Teilnehmer die gelungenen Neuerungen im familienfreundlichen Skigebiet persönlich kennen lernen und Einblick in die Leichtigkeit des Skifahrens, die man am Hochficht mit verbesserten Serviceleistungen im ganzen Skigebiet ermöglichen will, gewinnen.

„Schließlich sollen die Tourismuskollegen über die Positionierung des Skigebietes Bescheid wissen und die Urlaubs- und Freizeitangebote unseres Landes persönlich gut kennen. Denn nur so können sie auch ihre Gäste gut beraten" sagte Karl Pramendorfer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus. In der Region Böhmerwald arbeiten die Partner entlang der Dienstleistungskette sehr gut zusammen. „Damit wird unser Angebot für den Gast rundherum erlebbar und bringt uns jährlich sehr viele begeisterte Gäste," erklärten Reinhold List, Geschäftsführer der Ferienregion Böhmerwald und Gerald Paschinger, Geschäftsführer der Hochficht Bergbahnen. „Die Herzlichkeit der Gastgeber und die hohe Qualität des Angebotes war bei diesem sonnigen Skitag für uns alle recht stark spürbar.“ meinte auch Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Dr. Michael Strugl, der den Tag am Hochficht sichtlich genoss. Beim nachmittäglichen Skirennen nutzten die Touristiker aus dem Mühlviertel übrigens geschickt ihren Heimvorteil und sicherten sich die Siegerplätze sowohl in der Damen- als auch in der Herrenwertung. Platz 1 bei den Damen ging an Regina Nickl aus Reichenau (OÖ. Touristik), Platz 2 an Sigrid Walch (Oberösterreich Tourismus) und Platz 3 an Christina Ahorner-Reumann (TTG Tourismus Technologie GmbH). Bei den Herren standen drei Mühlviertler auf dem Stockerl – den ersten Platz sicherte sich, so wie in den Jahren zuvor, Adolf Kaiser (Tourismusverband Pfarrkirchen/Mühlkreis), knapp vor Norbert Füruter aus St. Martin (Oberösterreich Tourismus) und Reinhold List (TV Böhmerwald). Entsprechend ausgelassen war die Stimmung auch bei der abschließenden Siegerehrung im „INNs Holz“. Hier gehts zur Bildergalerie "Oberösterreich-Touristiker-Skitag am 1.März 2014"