Oberösterreich auf der atb experience 2013

25.06.2013
Die erste atb_experience ging von 9. bis 11. Juni 2013 in Villach, Kärnten über die Bühne und stand unter dem Motto „tourism in transition. Nachhaltige Beiträge des österreichischen Tourismus in Zeiten des Umbruchs“.

Die Österreich Werbung lud 300 hochkarätige Gäste aus dem In- und Ausland zum Wissens- und Erfahrungsaustausch. Neben dem Ziel der Verkaufsförderung standen in den drei Tagen der atb_experience vor allem das Netzwerken und Impulse für die Produktentwicklung im Mittelpunkt. Nach dem ersten Teil der Veranstaltung in Kärnten haben die internationalen Gäste die Möglichkeit, weitere konkrete Erfahrungen zum Thema Nachhaltigkeit im österreichweiten Tourismusangebot zu machen – der so genannten „best of experience“.

Oberösterreich Tourismus holte im Anschluss an die atb_experience 12 internationale Gäste (aus USA, China, Saudi-Arabien, Australien, Großbritannien, der Tschechischen Republik und Polen) direkt von Villach zur "best of experience" an den Hallstättersee zu einer E-Bike-Tour entlang des Sees bzw. weiter in die Filmlocation Traunsee mit Seeschloss Ort und Keramik-Manufaktur in Gmunden. Nach einer Übernachtung im Hotel „Seminarkultur an der Donau“ standen E-Bike-Fahrten entlang der Donau sowie die Erkundung des Donausteigs am Programm. Den Abschluss bildete ein Kulturtrip nach Linz.

Die Website verwendet Cookies.