Wechsel in den Gremien des OÖ. Tourismus

21.03.2013
Im Anschluss an die Sitzung des Landes-Tourismusrates vom 19. März bzw. die Neuwahlen der regionalen Tourismuskonferenz Mühlviertel am 20. März 2013 finden Sie hier einen aktuellen Überblick über die Veränderungen in der Zusammensetzung der Gremien des Oberösterreich Tourismus.

  • Bundesspartenobmann Johann Schenner legte im Februar dieses Jahres seine Funktion als Vorsitzender des OÖ Landes-Tourismusrates zurück. Sein(e) Nachfolger(in) soll im April bestellt werden.
  • Fachgruppenobmann Karl Weixelbaumer wechselt als Vertreter der Wirtschaftskammer OÖ vom Landes-Tourismusrat in die Generalversammlung.
  • Der damit frei werdende Platz im Landes-Tourismusrat wurde mit Markus Achleitner, Generaldirektor der Eurothermen Holding, nachbesetzt.
  • Nachdem Bürgermeister Bernhard Hain Anfang des Jahres seine Funktion als gewählter Vertreter der regionalen Tourismuskonferenz Mühlviertel zurücklegte, haben die Vorsitzenden der Mühlviertler Tourismusverbände (einstimmig) einen neuen Vertreter gewählt: Werner Pürmayer (Vorsitzender-Stellvertreter Tourismusverband TraumArena, Hotel Aviva und Hotel Bergergut) vertritt künftig die Interessen des Mühlviertels im OÖ Landes-Tourismusrat.

Zu den wesentlichsten Aufgaben des Landes-Tourismusrates zählen u.a. die Genehmigung des Jahresberichtes sowie die Überwachung der gesamten Gebarung der Landes-Tourismusorganisation (Oberösterreich Tourismus). Das Gremium setzt sich aus Vertretern der fünf regionalen Tourismuskonferenzen sowie der Tourismusverbände Linz und Wels, der im Oö. Landtag vertretenen Parteien, der Wirtschaftskammer OÖ, der Kammer für Arbeiter und Angestellte OÖ, der Landwirtschaftskammer OÖ sowie Vertretern, die vom für Tourismusangelegenheiten zuständigen Mitglied der Landesregierung entsendet werden, zusammen. Die aktuelle Zusammensetzung von Landes-Tourismusrat und Generalversammlung findet sich hier.