Ladies biken anders

05.03.2013
Mountainbiken ist traditionell eher als „Männerbastion“ zu bezeichnen. Dennoch zeigen steigende Verkaufszahlen von Sportartikel für die weibliche Zielgruppe und Marktforschungsdaten hier touristisches Potenzial.

Um stärker auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Männer und Frauen eingehen zu können, initiierte der Oberösterreich Tourismus deshalb im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Tourismusverband Dachstein-Salzkammergut ein Service Design Projekt "Ladies Biken". Dabei wurde hinterfragt, welche Faktoren beim Biken für Frauen Relevanz haben und die Sportart auch für die Urlaubsentscheidung interessanter machen können.

Ziel war es, mehr Informationen über die Zielgruppe der Mountainbikerinnen zu erhalten, um damit vor allem Produkte besser auf diese Zielgruppe abstimmen und zusätzliche Wertschöpfung für Betriebe entlang der Dienstleistungskette schaffen zu können. Die Ergebnisse dieses Projekts stellen wir Ihnen hier gerne zur Verfügung. Details zum Service Design Projekt "Ladies Biken" können Sie hier nachlesen.