Motorradtouren durch Oberösterreich, Ostbayern und Böhmen

02.08.2012
Die eindrucksvollen Landschaften in Oberösterreich, im Bayerischen Wald, Bayerischen Golf- und Thermenland sowie Böhmen bieten beste Voraussetzungen für erlebnisreiche Touren auf zwei und vier Rädern.

Eine in Zusammenarbeit von ADAC, Tourismusverband Ostbayern und OÖ. Tourismus herausgegebene Karte hält ab sofort die schönsten länderübergreifenden Tourenvorschläge mit einer Gesamtlänge von 2.000 Kilometern in handlichem Format bereit.

Wer die ausgewählte Rundtour komplett und am Stück absolvieren möchte, sollte etwas mehr als eine Woche einplanen. Selbstverständlich lassen sich die einzelnen Streckenabschnitte aber auch zu gemütlichen Tagesausflügen zusammenstellen. Für beide Varianten gilt: Naturliebhaber und Kurvenbegeisterte kommen garantiert auf ihre Kosten. Insbesondere bei der Urlaubsplanung leistet die vereinfachte Karte hervorragende Dienste: Neben einzelnen Streckenabschnitten mit Kilometerangaben enthält sie Informationen zu Autozug-Terminals in der Umgebung sowie Adressen motorradfreundlicher Betriebe entlang der Route. Ideen für das Rahmenprogramm liefert ein kompakter Streifzug durch die Fülle an Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald, Bayerischen Golf- und Thermenland sowie Oberösterreich.

"Unser Land hält zahlreiche Touren unterschiedlichsten Charakters für reisefreudige Motorradfahrer parat und auf Motorradurlauber spezialisierte Beherbergungsbetriebe bieten den Gästen die passenden Serviceleistungen dazu" lädt Mag. Karl Pramendorfer, Vorstand des OÖ. Tourismus zum grenzenlosen Fahrvergnügen. "Ich freue mich, dass in unserer grenzübergreifenden touristischen Zusammenarbeit auch die Mobilitätspartner eingebunden wurden und so diese neue Motorradtourenkarte verwirklicht werden konnte." sagt Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Viktor Sigl. Übrigens, ein Prozent der deutschen Touristen reist mit dem Motorrad nach Oberösterreich an.