Rundschreiben 30. April 2014  
   
  Rundschreiben 30. April 2014 - www.oberoesterreich-tourismus.at  
 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Mit großen Radveranstaltungen wie dem Autofreien Radtag am Attersee vergangenen Sonntag oder Rad Total im Donautal am bevorstehenden Wochenende startet die Radsaison 2014 im ganzen Land. Wussten Sie, dass ein Viertel der Oberösterreich-Gäste im Urlaub etwa Rad fährt? Oder dass gar 15 Prozent ihren Urlaub explizit als Radurlaub verbringen? Unser Land punktet mit abwechslungsreicher Landschaft, einem dichten Netz an Rad- und Mountainbikewegen, hochwertigen Angeboten - und mit ausgezeichneten Qualitätsbetrieben. Erst kürzlich wurden 60 Beherbergungsbetriebe nach strengen Qualitätskriterien des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) geprüft und als "bett + bike" Betriebe ausgezeichnet. Mehr zur Wichtigkeit des Radtourismus für Oberösterreich lesen Sie hier.
Mit dem heutigen Newsletter erhalten Sie wertvolle Infos über Oberösterreichs Tourismus, Wissenswertes aus der Branche und Tipps für Ihren professionellen Marktauftritt.

 
 
Sonnige Sommer-Aussichten

Sonnige Sommer-Aussichten

Der nächste Sommer kommt bestimmt! Wenn Sie wissen wollen, wie die Stimmung auf den wichtigsten Herkunfstmärkten für den kommenden Sommer ist, lesen Sie hier unsere aktuelle Marktforschungs-News.

Ausblick Sommer 2014
 
   
 
Tschechische Werbemittel

Tschechische Werbemittel

50.000 Tschechen urlauben jährlich in Oberösterreich, 5 % der Ausländer-Nächtigungen gehen auf deren Konto. Tipps und Infos für die Urlaubs- und Freizeitplanung in tschechischer Sprache finden unsere nördlichen Nachbarn auf den Webseiten www.hornirakousko.cz (oberoesterreich.at) und www.vyletyrakousko.cz (ausflugstipps.at) sowie auf einer eigenen Oberösterreich Karte. Sie können diese Karte in tschechischer Sprache auch in größerer Stückzahl - zur Auflage in Ihrem Betrieb/Verband und zur Weitergabe an Ihre tschechischen Gäste - online bestellen.

Zur Katalogbestellung
 
   
 
Förderprogramm „Intermodale Schnittstellen im Radverkehr“

Förderprogramm „Intermodale Schnittstellen im Radverkehr“

Das Klimafond-Förderprogramm „Sanfte Mobilität – Optimierung intermodaler Schnittstellen im Radverkehr“ ist darauf ausgerichtet, durch Infrastrukturmaßnahmen an starkfrequentierten Schnittstellen des Radverkehrs zum Öffentlichen Personennahverkehr die Akzeptanz des Fahrrades weiter zu erhöhen. Weiters gibt es die Möglichkeit Studien/Konzepte einzureichen.

Zum Förderprojekt
 
   

   

Impressum gem. § 24 Mediengesetz:
Medieninhaber und Herausgeber: Oberösterreich Tourismus GmbH
Freistädter Straße 119, A-4041 Linz
Tel.: +43 (0)732 / 72 77 - 100, E-Mail: tourismus@oberoesterreich.at
Bezügl. der Offenlegungspflichten gem. § 25 Mediengesetz wird auf www.oberoesterreich-tourismus.at verwiesen.

Oberösterreich.Tourismus Aktuell – ein Service der Oberösterreich Tourismus GmbH. Sie erhalten diesen Newsletter aufgrund Ihrer Anmeldung.



KONTAKT   -   DATENSCHUTZERKLÄRUNG   -   Newsletter abbestellen