Kostenlose Bildeinträge auf Google Maps

Google Maps wird weltweit zur Recherche und Planung von Reisen eingesetzt,  ist wesentlicher Bestandteil in der Inspirationsphase und während des Aufenthalts von Gästen. Hier mit Bildeinträgen präsent zu sein, ist eine wichtige, kostenlose Werbemöglichkeit mit vielen Vorteilen.

Die Bedeutung von Google Maps in der Reise- und Ausflugsplanung ist in den letzten Jahren wesentlich gestiegen. Geben Reisende zum Beispiel das Ziel „Kaiservilla“ ein, so finden sich dazu auf Google Maps nicht nur Fotos zu dieser Sehenswürdigkeit, sondern auch Vorschläge für Restaurants, Hotels oder Bars in der näheren Umgebung.

Es ist nicht unwahrscheinlich, bei einem Foto binnen kürzester Zeit mehrere tausende Betrachter zu haben - international. Jeder mit einem Google-Konto kann seinen Betrieb auf dieser Plattform präsentieren – völlig kostenlos, aber mit potentiell sehr großer Wirkung. Besonders aussagekräftig sind Einträge mit hochgeladenen Bildern. Bilder vermitteln generell einen besseren Eindruck und sprechen die Betrachter auch emotional an. Nutzen Sie diese Gelegenheit!

Mit einem Bildeintrag werden Sie sofort wahrgenommen. Und zwar von jenen Personen, die genau in Ihrer Gegend etwas suchen oder sich schon hier aufhalten. Außerdem bekommen Sie Bewertungen - das ist einerseits gutes Feedback zu Ihrem Angebot und andererseits eine mögliche zusätzliche Werbung. Weiters erhalten Sie wertvolle Informationen, zum Beispiel wie oft Ihre Bilder gesehen werden. Wichtig ist, dass die Daten der Einträge aktuell sind, also Öffnungszeiten, Telefonnummern, saisonale Infos etc. stimmen. Machen Sie es zu Ihrer Marketing-Routine, den eigenen Eintrag regelmäßig zu überprüfen, gegebenenfalls zu aktualisieren und mit neuem Bildmaterial zu optimieren. Übrigens, auch zu bereits bestehenden Einträgen, etwa zu Sehenswürdigkeiten, können Sie mit einem Google-Konto Bilder hochladen.