Last call: Anmeldung Convention Austria

Die neue Zukunftsplattform für die österreichische MICE-Branche – die Convention Austria – bringt 200 internationale und nationale Hosted Buyers aus der Event- und Tagungsbranche nach Oberösterreich. Für interessierte Tourismusverbände und Betriebe gibt es noch bis 04.08.2021 die Möglichkeit, sich einen der letzten verfügbaren Plätze als Aussteller bei Österreichs größter MICE-Branchenmesse zu sichern.

Die Premiere der Convention Austria geht von 4. bis 5. Oktober 2021 in Oberösterreich über die Bühne. Die Verkaufsplattform findet am 5. Oktober 2021 im Design Center Linz statt. Der Marktfokus bei den 200 Einkäufern liegt auf dem DACH-Raum, umfasst aber auch Großbritannien, Skandinavien, Belgien, Niederlande, Italien, Frankreich und die CEE-Länder – also eine attraktive und vor allem relevante Zielgruppe, die in Linz zu Gast ist. Da die Convention Austria alle zwei Jahre in Österreich rotiert, wird sie frühestens in 18 Jahren wieder Station in Oberösterreich machen.

Die Convention Austria verfolgt drei Zielsetzungen:

  • Präsentation des vielfältigen Angebots im österreichischen Convention-Bereich
  • Verkaufsförderung
  • Networking

 

Gemeinsam mit den Partnern möchte Oberösterreich Tourismus alle Regionen und Betriebe, für die der Business- und Tagungsgast hohe Relevanz hat, bestmöglich präsentieren und Oberösterreich als attraktive Tagungsdestination positionieren.

 

Nutzen Sie diese einzigartige Chance der Teilnahme an der Premiere in unserem Bundesland sowie als Ankurbelung des nationalen wie internationalen Tagungsgeschäfts für 2022ff! Es sind nur noch wenige Plätze für Aussteller frei, Anmeldeschluss ist am 4. August 2021. Bei Fragen steht Ihnen das Team des Convention Bureau Oberösterreich jederzeit gerne zur Verfügung.

Ansprechpartnerin

Daniela Groffner
Oberösterreich Tourismus GmbH
+43 732 7277-573
daniela.groffner@oberoesterreich.at