Linz in Oberösterreich

Das größte Buddha-Bild der Welt exklusiv im Deep Space

Termin: 10. Oktober 2019, 18.00 Uhr

Location: AEC Ars Electronica Center Linz

Taiwans Zen-Meditations-Meister Hung Chih-Sung ist der Künstler des größten je von Menschenhand gemalten Bildes eines Buddhas und ging damit im Juni 2019 ins Guinness Buch der Rekorde ein. Im Rahmen einer Meditationsreise durch Oberösterreich stellt der Meister persönlich erstmals sein Gemälde außerhalb Taiwans vor. „The Great Buddha of the Century“ im Deep Space ist eine visuelle, auditive, sowie meditative Reise durch die Entstehung des Gemälde und durch das Bild selbst. Die begleitende Musik sowie ein meditatives Gedicht stammen aus der Feder von Master Hung.

Vortragen wird der Meister selbst gemeinsam mit der in Taiwan lebenden Linzerin Gabriele Seewald.

Anschließend an die Veranstaltung wird Meister Hung eine ihn begleitende Gruppe 15 Taiwanesischer Wirtschaftstreibender und Journalisten auf einer 10-tägigen Zen-Meditations-Reise durch Oberösterreich führen.

Programm

  • ab 18.00 Uhr: Get-Together mit Fingerfood und kleinen Erfrischungen im Foyer des Ars Electronica Centers

    Möglichkeit, Hung Chih-Sung, den Künstler des größten je von Menschenhand gemalten Bildes eines Buddhas, persönlich kennen zu lernen.
    Außerdem Erfahrungs- & Meinungsaustausch zum Markt Taiwan mit Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.
     
  • 19.00 Uhr:  „The Great Buddha of the Century“ im Deep Space live
     
  • 20.00 Uhr:  Gemütlicher Ausklang des Abends

Anmeldung zum Great Buddha Event

Die Website verwendet Cookies.