/ Neues Tourismus-Fenster im Internet

Neues Tourismus-Fenster im Internet

18.06.2012
Oberösterreich Online. Der neue digitale Reiseführer für das Tourismusland Oberösterreich ist online. OÖ. Tourismus, die Tourismusdestinationen im Salzkammergut und die Vitalwelt präsentierten kürzlich das Ergebnis ihrer gemeinsamen Arbeit.

Gemeinsam entwickelt, bringt das einheitliche Konzept & Design mit individuellem Erscheinungsbild nun Nutzen für alle, vor allem aber viel Inspiration und Information für den Gast in Oberösterreich. Danke an alle, die hier mit viel Engagement mitarbeiten!

www.oberoesterreich.at – ein Online-Reiseführer für Oberösterreich

Am 18. Juni 2012 gingen die rundum neu gestalteten Tourismuswebsites für Oberösterreich, das Salzkammergut, die Vitalwelt Bad Schallerbach und sieben weitere Destinationen im Bundesland online. Der Relaunch des Internet-Auftritts für das Urlaubs- und Freizeitangebot in Oberösterreich ist ein Vorzeigeprojekt in Sachen touristischer Zusammenarbeit, wie sie im Kursbuch Tourismus Oberösterreich 2011 bis 2016 festgeschrieben ist. „Die Kooperation zwischen OÖ. Tourismus, dem Salzkammergut und der Vitalwelt Bad Schallerbach ist vorbildlich. Dieser wegweisende Internetauftritt wurde gemeinsam entwickelt und kann nun von allen gemeinsam verwendet werden. Diese Zusammenarbeit im Tourismus-Unternehmen Oberösterreich, wie sie im Kursbuch gefordert wird, trägt also erste sichtbare Früchte“, stellt Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Viktor Sigl fest. Und das in einem Bereich, der mittlerweile zu den bedeutendsten im touristischen Marketing gehört. Sigl: „Wir wissen, dass 55 Prozent der Deutschen das Internet zur Urlaubsplanung verwenden. Die Gästebefragung Tourismus Monitor Austria zeigt zudem, dass sich 35 Prozent der Urlauber in Oberösterreich im Internet über unser Angebot informieren. Eine zeitgemäße Webpräsenz liegt somit im vitalen Interesse jeder touristischen Destination.“

Wohin willst Du reisen? Was willst Du erleben?

Die Konzeption, das Design und die Architektur der neuen touristischen Internetpräsenz Oberösterreichs und seiner Destinationen ist in einem eineinhalbjährigen Prozess gemeinsam von OÖ. Tourismus und den Partnern im Salzkammergut und der Vitalwelt Bad Schallerbach entwickelt worden. „Die Vorgabe beim Projektstart im Dezember 2010 war, eine hoch professionelle, zeitgemäße und zukunftsorientierte Online-Plattform zu schaffen. Mit modernem Design, klarer Seitenarchitektur, einer außergewöhnlichen Navigation und dem durchgehenden inhaltlichen Konzept wurden diese Voraussetzungen erfüllt“, freut sich Mag. Karl Pramendorfer, Vorstand des OÖ. Tourismus über das Ergebnis.

Im Zentrum der Navigation stehen zwei Fragen, die sich jeder bei der Urlaubsplanung schon selbst gestellt hat: Wohin möchtest Du reisen? Was möchtest Du erleben? Mit der Aufforderung zur aktiven Suche nach Antworten empfängt die neue Tourismus-Website ihre Besucher und tritt mit ihnen in einen Dialog. Dieser führt den Gast wie ein roter Faden durch die gesamte Website. Einem Reiseführer gleich, weist www.oberoesterreich.at den Besuchern den Weg durchs Land – entweder zu den Urlaubsregionen oder zu unterschiedlichen Erlebnisthemen, von Radfahren über Wandern bis zum Gesundheits- oder Kultururlaub.

Ein Reiseführer und der Gipfel Oberösterreichs

Apropos Reiseführer: Dieser ist selbstverständlich auch als eigene Rubrik vorhanden, wo auf Geheimtipps hingewiesen wird. Im Stil spannender Reisereportagen finden Oberösterreich-Fans hier Inspirationen für die Reiseplanung. Welche Plätze im Land sind den Oberösterreichern selbst die liebsten? Warum sollte man beim Radeln immer die Badehose dabei haben? Und warum passen der Knödel und das Bier als typische Oberösterreicher so gut zusammen?

Für alle, die spontane Ideen für ihre Urlaubsreise suchen, bietet sich der Weg auf den Gipfel Oberösterreichs an. Einfach auf der Einstiegsseite nach oben scrollen und die spektakulärsten Aussichten und die aktuellsten Reisehighlights aus Oberösterreich genießen. Mit großformatig eingesetzten, emotionsgeladenen Bildern wird der User hier gezielt an aktuelle touristische Highlights herangeführt. Ganz oben angekommen, bietet sich die Möglichkeit, sich ins virtuelle Gipfelbuch einzutragen. Eine alte Tradition, die auf der neuen Website in kreativer Art und Weise auflebt.

Zentrale Datenbank im Hintergrund

Das Rückgrat hinter der neuen Internetdarstellung heißt „Tourdata“ und ist die zentrale Datenbank für das touristische Angebot in Oberösterreich. Hier werden alle relevanten Tourismusinformationen – von Unterkünften über buchbare Angebote bis hin zu Sehenswürdigkeiten und Rad- und Wanderwegen – in einem Pool zusammengeführt, um anschließend über verschiedenste Kanäle für den Gast verfügbar gemacht zu werden. „Nur mit dieser Datenbank im Hintergrund war es möglich, auf der neuen Website insgesamt mehr als 22.000 Artikel zu Tourismus- und Freizeitangeboten für den Internetuser bereitzustellen“, erläutert Pramendorfer.

Neustart als Auftrag für die Zukunft

Der touristische Neustart Oberösterreichs im Internet ist allerdings nur die erste Etappe auf dem Weg in die Online-Zukunft. Diese Website bedeutet einen Auftrag für die kommenden Jahre, sie kontinuierlich mit Leben und attraktiven Angeboten für den Gast zu füllen und sie sukzessive auszubauen. Weitere Destinationen in Oberösterreich haben auch bereits ihr Interesse bekundet, das neue Webdesign von www.oberoesterreich.at zu übernehmen.

Die zehn freigeschalteten Tourismus-Websites:
www.oberoesterreich.at
www.vitalwelt.at
www.salzkammergut.at
www.badischl.at
www.mondsee.at
attersee.salzkammergut.at
www.traunsee.at
wolfgangsee.salzkammergut.at
dachstein.salzkammergut.at
fuschlsee.salzkammergut.at

Daten und Fakten:

  • 4.664 Unterkünfte und
  • 4.876 Gastronomiebetrieb in
  • 446 Orten
  • 794 Pauschalangebote
  • 1.775 Tourenbeschreibungen, darunter
  • derzeit 1.135 Wanderwege sowie
  • 295 Radwege und Mountainbiketouren
  • 12.066 Sehenswürdigkeiten sowie Sport- und Freizeiteinrichtungen
  • 5.208 aktuelle Veranstaltungen


Über die Hintergründe zum neuen Webkonzept können Sie hier nachlesen.


Hier gehts zum inspirierenden, informativen Online-Reiseführer für das Tourismusland Oberösterreich.

Die Website verwendet Cookies.