/ Oberösterreich am deutschen Markt

Oberösterreich am deutschen Markt

21.08.2018
Deutschland ist und bleibt der wichtigste Auslandsmarkt für Oberösterreich. Ein kontinuierlicher Aufwärtstrend sowie die steigende Urlaubslust der deutschen Gäste liefern weiterhin gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Marktbearbeitung.

Mehr als 1,7 Millionen Nächtigungen im Tourismusjahr 2017 stammen von Gästen aus Deutschland. Das ist fast ein Viertel aller Übernachtungen in Oberösterreich. Den stärksten Anteil unter den deutschen Nächtigungen in Oberösterreich erreicht dabei mit fast 35 Prozent Bayern. Der deutsche Gast ist qualitätsbewusst - mehr als ein Drittel wählt 5 und 4-Sterne Betriebe, fast ein Viertel bucht 3-Sterne Häuser.

Der deutsche Urlaubsgast

Deutsche Urlauber schätzen die intakte Natur, engagierte Gastgeber sowie individuelle Angebote zu Aktivitäten, aber auch zur Entschleunigung. Kulturelle Highlights begeistern zusätzlich. Neben einer guten Erreichbarkeit (drei von vier Deutschen reisen mit dem PKW an) steht Oberösterreich bzw. generell Österreich für Genuss, gute Wander- bzw. Wintersportmöglicheiten und für Sicherheit. Gebucht wird zunehmend kurzfristig: Fast die Hälfte der Gäste entscheidet sich ein bis vier Monate vor Reiseantritt für die Destination, das Internet ist eine der Hauptinformationsquellen.

Oberösterreich als ideales Kurzurlaubsziel

Laut ADAC Reisemonitor 2018 wird die Bedeutung von Österreich als Kurz- und Zweiturlaubsziel am deutschen Markt weiter zunehmen. Das bedeutet für Oberösterreich nicht nur aufgrund der Nähe verstärkt Chancen. Auch anlassbezogene Kurzreisen (Feiertage, Fenstertage und Festivals) können ein Reisemotiv sein. Wichtig sind deutschen Gästen jedenfalls ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, authentische Urlaubserlebnisse und herzliche Gastgeber.


Marktstrategie und Maßnahmen 2019

Innovative Kampagnen und eine redaktionelle Medienoffensive helfen, den Aufwärtstrend weiter auszubauen. Im Mittelpunkt steht auch 2019 die Imagekampagne #uppermoments, die besondere Oberösterreich-Momente via Kurz-Videos und Bilder zeigt. Neben der Online-Aktivierung stehen eine umfassende Presse- und Medienarbeit sowie Wirtschaftskooperationen im Fokus. Oberösterreich beteiligt sich zudem an großen (Themen-)Kampagnen der Österreich Werbung am deutschen Markt und generiert damit noch mehr Reichweite.

Beteiligungsmöglichkeit: STERN Oberösterreich Special

2019 kooperiert Oberösterreich mit dem Magazin STERN, einem der umsatzstärksten und größten Magazine Deutschlands. Ein 64 Seiten starkes Oberösterreich Special wird mit einer Auflage von 385.000 Exemplaren im März 2019 erscheinen und auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB), der weltgrößten Reisemesse in Berlin, präsentiert. Zugleich wird das Printprodukt als wichtigstes Oberösterreich Werbemittel für 2019 über sämtliche Kanäle von Oberösterreich Tourismus gestreut. Eine nachgelagerte cross-digitale Kampagne mit www.stern.de verstärkt die Präsenz am deutschen Markt und bietet den Partnern zusätzlich die Möglichkeit zum Vertrieb für konkrete Angebote.

Wer sein Angebot bzw. seine Urlaubsregion im Oberösterreich Special zeigen möchte, sichert sich rasch eine der letzten freien Inseratflächen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Doris Praher, DW 559

 

Quellen: ÖW Markthandbuch 2017/18, Deutsche Reiseanalyse / ADAC Reisemonitor, Statistik Austria.

 

Die Website verwendet Cookies.