/ Unglaublich naheliegend, ...

Unglaublich naheliegend, ...

06.02.2018
Der erste Schwung im Morgengrauen auf der frisch präparierten Piste. Kinder, die hochkonzentriert und mit Akribie an ihrer eigenen Sprungschanze im Schnee arbeiten. Der atemberaubende Ausblick auf die hochalpine Winterlandschaft des Dachsteins als Höhepunkt eines Tages im Schnee. Das sind nur einige Beispiele für jene emotionalen Botschaften, mit der die Winterkampagne 2017/18 Urlauber für Oberösterreich begeisterte.

Das Marketing stand in diesem Winter ganz im Zeichen von außergewöhnlichen Erlebnissen und besonderen Momenten. Die sieben Top-Skigebiete Dachstein West, Freesports Arena Dachstein Krippenstein, Kasberg, Feuerkogel, Hinterstoder, Wurzeralm und Hochficht setzten gemeinsam mit den entsprechenden Tourismusverbänden und Markendestinationen in den Märkten Österreich, Deutschland und Tschechien abgestimmte Maßnahmen um.

Das Marketing stand in diesem Winter ganz im Zeichen von außergewöhnlichen Erlebnissen und besonderen Momenten, die in Hörfunk- und Fernseh-/Kinospots erzählt wurden. Die Fortsetzungen der Geschichten und buchbare Winterurlaubsangebote fanden sich Online wieder und brachten mittels GoogleAdvertising insgesamt 230.000 Besucher aus Österreich und Deutschland auf die Webseiten der Kampagnenpartner. Ergänzend dazu wurde Social Media Marketing (Facebook, Youtube) eingesetzt. Insgesamt konnten so 300.000 Views für die Ski Kurz-Spots erzielt werden.

 

 

Reichweitenstarke Maßnahmen in den Kernmärkten

In Österreich und Deutschland liefen im November sowie Jänner Hörfunkspots auf Hitradio Ö3. Bei den Promotion-Aktionen mit Radio Charivari nahmen knapp 1.500 Personen am Gewinnspiel teil und rund 4.000 interessierte Hörer besuchten die Landingpage. Im Fernsehen wurden die Ski-Momente auf Servus TV Österreich und im Sendeverbund Bayern sichtbar. Der Mix aus Online, Fernsehen und Hörfunk erzielte insgesamt 13,5 Millionen Kontakte im deutschsprachigen Raum.

Die erfolgreiche Wirtschaftskooperation mit Intersport vom vergangenen Sommer fand im Winter ihre Fortsetzung. Von November bis Jänner wurden die besten Wintersportangebote aus Oberösterreich auf den Intersport-Kanälen präsentiert. Insgesamt kamen 10.000 Besucher auf die Intersport-Landingpages und 4.000 Teilnehmer beteiligten sich am Gewinnspiel um einen Skiurlaub in Oberösterreich. Zusätzlich erkundeten Blogger wie die Berghasen oder Weefs World aus Tschechien die Skigebiete und berichteten "live" von der Piste.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Mit Kryštof Krýzl und Fischer Ski in Prag

Ein Schwerpunkt in der heurigen Winterbewerbung lag auf dem Markt Tschechien. Gemeinsam mit den Partnern Intersport und Fischer Ski gab es von Oktober bis November eine große Promotion-Aktion in Prag mit dem tschechischen Weltcup-Skiläufer und Fischer-Athleten Kryštof Krýzl. Begleitet wurde die Aktion von Medienpartnern wie der reichweitenstarken Tageszeitung Mlada Fronta Dnes (Auflage: 163.305 Stück, 631.000 Leser) und den Radiosendern Bundle Evropa 2, Frekvence 1, Blaník und Classic Praha. Kinowerbung, Plakate (15 City Lights in der Prager U-Bahn). Presse- und Medienarbeit sowie Online Marketing ergänzten den Kommunikations-Mix.

Eine Presseveranstaltung Ende November 2017 in Prag mit rund 30 Journalisten läutete zudem offiziell den Skiwinter ein und brachte viel positives Feedback für die oberösterreichischen Skigebiete.

Großes Potenzial zeigte sich auch in den Märkten Polen und Slowakei. Bereits in der letzten Saison wurden hier erste Maßnahmen gesetzt. Heuer wurde das Image Oberösterreichs als Skidestination mittels Kinowerbung, City Lights, Pressearbeit und E-Marketing (gesamt 60.000 Besucher auf den Webseiten) weiter ausgebaut.

 

Die Website verwendet Cookies.