/ Unglaublich naheliegend, Winterkampagne 2017/18

Unglaublich naheliegend, Winterkampagne 2017/18

24.10.2017
Schnell erreichbar und perfekt für Familien geeignet - so präsentiert sich Oberösterreich im Winter.

Viele besondere Momente lassen sich bei einem Skiurlaub in Oberösterreich erleben: sei es beim Skifahren lernen, beim Schanze bauen oder beim Carven auf der frisch präparierten Piste.  Die Geschichten zu diesen Momenten werden im Rahmen der diesjährigen Winterkampagne in Hörfunk- und Fernseh- bzw. Kinospots erzählt. Sie finden online ihre logische Fortsetzung, die den Gast schließlich zum buchbaren Angebot hinführt. Starke Wirtschaftskooperationen ergänzen die klassischen Marketingmaßnahmen.

Damit machen die sieben Top-Skigebiete Dachstein-West, Freeride Arena Krippenstein, Kasberg, Feuerkogel, Hinterstoder, Wurzeralm und Hochficht , die Ferienregion Böhmerwald und die Markendestinationen Pyhrn-Priel, Salzkammergut und Mühlviertel gemeinsam mit dem Oberösterreich Tourismus in den Märkten Österreich, Deutschland und Tschechien auch heuer Lust auf Winterurlaub in Oberösterreich.

 

Reichweitenstarke Maßnahmen in den Kernmärkten

In Österreich und Deutschland besteht die Kampagne für die Saison 2017/2018 aus Hörfunkspots (Hitradio Ö3) und Promotion-Aktionen (z.B. mit Radio Charivari). Im Fernsehen werden die Ski-Momente auf Servus TV Österreich und im Sendeverbund Bayern sichtbar. Abgerundet wird der Mix durch Social Media Marketing (Facebook, Youtube) und GoogleAdvertising. Die erfolgreiche Wirtschaftskooperation mit Intersport wird auch im Winter fortgesetzt: Von November 17 bis Jänner 18 werden die besten Wintersportangebote aus Oberösterreich auf den Intersport-Kanälen in Österreich, Deutschland und Tschechien präsentiert. Zusätzlich erkunden Blogger aus diesen Märkten die Skigebiete und berichten live von der Piste.

Tschechien-Schwerpunkt mit Fischer Ski und Intersport

Ein Schwerpunkt in der heurigen Winterbewerbung liegt auf dem Markt Tschechien. Gemeinsam mit den Partnern Intersport und Fischer Ski findet im Oktober und November eine große Promotion-Aktion in Prag statt, bei der es neben Sachpreisen einen Skitag mit dem tschechischen Weltcup-Hoffnungsträger Kryštof Krýzl in Oberösterreich zu gewinnen gibt. Begleitet wird die Aktion von Medienpartnern wie der reichweitenstarken Tageszeitung Mlada Fronta Dnes und den Radiosendern Bundle Evropa 2, Frekvence 1, Blaník und Classic Praha. Kinowerbung, Plakate, Presse- und Medienarbeit und Online Marketing ergänzen den Marketing-Mix. Eine Presseveranstaltung in Prag läutet zudem offiziell den Skiwinter ein.

Großes Potenzial liegt auch in den Märkten Polen und Slowakei. Bereits in der letzten Saison wurden hier erste Maßnahmen gesetzt. Heuer soll das Image Oberösterreichs als Skidestination mittels Kinowerbung, City Lights, Pressearbeit und E-Marketing weiter ausgebaut werden.

Hintergrund zur Kampagne: Emotionale Momente wecken Begeisterung

Der Entscheidung für einen Winterurlaub in Oberösterreich liegt ein Bündel unterschiedlicher Motive zugrunde. Neben dem sportlich-aktiven Winterurlaub mit Schwerpunkt Alpinskifahren rücken Ruhe und Erholung, der Wintergenuss, in den Fokus. Für die erste Säule, den Wintersport, stehen Oberösterreichs Skigebiete. Mit ihrer guten Erreichbarkeit aus den Zielmärkten Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei und Polen punkten sie als erste Anlaufstelle für Gäste aus diesem Einzugsbereich.

Der Wintergenuss bedient die in städtisch-urbanen Räumen herrschende Sehnsucht nach Winterromantik. Ein Bedürfnis, dem vor allem die Winterlandschaften im Salzkammergut und im Mühlviertel gut entsprechen. Genusswinter bedeutet Aktivität in verschneiten Landschaften (Winter- und Schneeschuhwanderungen, Pferdeschlittenfahrten), Advent, Brauchtum und Kulinarik sowie Gesundheits- und Wellnessurlaub.  Auch diesen setzen wir gemeinsam mit den Destinationen in emotionalen Videos ( YouTube/ Playlist "Winter in Oberösterreich") gekonnt in Szene. 

Die Website verwendet Cookies.