/ Urlaub am Bauernhof streut Blumen

Urlaub am Bauernhof streut Blumen

16.02.2017
Um auf Erfolgskurs zu bleiben, hat Urlaub am Bauernhof die Kategorisierungsrichtlinien überarbeitet. Seit 2017 gibt es eine fünfte Blume.

"Qualität ist kein Zufall, sondern systematisches Engagement", heißt es in einem Zitat von Günther Puffer (Siemens IT). Das weiß man auch bei der Organisation Urlaub am Bauernhof. Aus diesem Grunde unterziehen sich die Mitgliedsbetriebe seit 1996 einer regelmäßigen Qualitätsüberprüfung. Dass sich die Bemühungen der Vermieter lohnen, zeigen die Zahlen des letzten Tourismusjahres. Ein Plus von 2,1% bei den Ankünften und von 1% bei den Nächtigungen sowie eine Auslastung von 101 Vollbelegstagen bei den Mitgliedsbetrieben sind die positive Bestätigung, dass der eingeschlagene (Qualitäts-)Weg der richtige ist.

Um auch weiterhin auf Erfolgskurs zu bleiben, wurden die Österreich weit geltenden Kategorisierungsrichtlinien überarbeitet und sind seit 1.1.2017 gültig. Ziel war es, ein dynamisches Qualitätssicherungskonzept zu verwirklichen, das sich an den Gästewünschen orientiert und möglichst praxisnah ist. Die Bereiche, in welche die Kriterien eingeteilt sind, wurden an Bewertungsplattformen angepasst.

Was ist neu bei der Kategorisierung?

  • Praxisnahe, vereinfachte und an den Gästewünschen orientierte Kriterien
  • Es gibt neben dem klassischen Urlaub am Bauernhof und den Winzerhöfen nun auch das Angebot Landhof, das bisher nur als Pilotprojekt geführt wurde. Dabei handelt es sich um Betriebe, die keine aktive Landwirtschaft mehr betreiben, jedoch eine landwirtschaftliche Betriebsnummer und bäuerliches Know how haben und die bestehende Infrastruktur zur Vermietung nutzen wollen.
  • Einführung der 5. Blume als höchste Kategorie für eine zahlungskräftigere Gästeschicht. Dafür sind eigene Mindestkriterien zu erfüllen und eine 2jährige Mitgliedschaft als kategorisierter Betrieb Voraussetzung.
  • Die Kriterien stehen nur mehr digital zur Verfügung
  • Neues digitales System zur Durchführung der Bewertung

Neuer Online-Gästefragebogen für Urlaub am Bauernhof

Gästebewertungen sind aus dem touristischen Geschehen nicht mehr wegzudenken. Für mehr als die Hälfte der Gäste sind die Bewertungen auf Plattformen wie holidaycheck, booking.com, tripadvisor usw. buchungsentscheidend, weil den Aussagen der Gäste vertraut wird. Um mit der Entwicklung im Bereich der Hotelbewertungen Schritt zu halten, hat Urlaub am Bauernhof einen eigenen Online-Gästefragebogen entwickelt. Als System wird "Trust You", die derzeit größte Gästefeedback-Plattform der Welt, eingesetzt. Gäste die bei Urlaub am Bauernhof "online buchen" erhalten den Fragebogen nach der Abreise automatisch vom System zugeschickt und bei Gästen die per e-mail oder Telefon buchen, kann der Vermieter eine E-mail mit einem link zum Fragebogen an den Gast senden.

So kommen die Betriebe zu qualifizierten Bewertungen und erhöhen damit die Buchungswahrscheinlichkeit. Im eigenen UaB-Mitgliederbereich können Vermieter die Bewertungen verwalten und darauf reagieren.

Beratungsangebot der Landwirtschaftskammer

Zur Vorbereitung auf die Qualitätsüberprüfung gibt Einschulungen für die Vermieterinnen und Vermieter in den Bezirken. Seitens der Landwirtschaftskammer Oberösterreich kann eine vertiefende Beratung (Betriebs-Check) zum Preis von € 90,- in Anspruch genommen werden.

Schnupperangebot für neue Betriebe

Seit 1.1.2017 gibt es für Neumitglieder die Möglichkeit, die Marketingleistungen von Urlaub am Bauernhof (zB Darstellung im Internet) für längstens 2 Jahre ohne Kategorisierung zu nutzen ("Codexlösung"). Für diesen Zeitraum wird der Betrieb ohne Qualitätsauszeichnung in den Werbemitteln geführt, verpflichtend für den Betrieb ist der Betriebs-Check. Mit dieser Lösung haben Neumitglieder die Möglichkeit den Betrieb optimal auf eine Kategorisierung vorzubereiten und die Leistungen von Urlaub am Bauernhof kennen zu lernen.

Die Website verwendet Cookies.