Reise-Aussichten 2018 am Markt Deutschland

März, 2018
Einen ersten Einblick in die Reiseabsichten der Deutschen für das Jahr 2018 gewährten die Deutsche Reiseanalyse und der ADAC-Reisemonitor auf der ITB in Berlin.

Der deutsche Reisemarkt blickt auf eine stabile Entwicklung im Jahr 2017 zurück. Die Reiselust der Deutschen ist ungebremst: Insgesamt haben die Deutschen im vergangenen Jahr rekordverdächtige 96 Mrd. Euro für Urlaubs- und Kurzurlaubsreisen ausgegeben.

Mit einem Marktanteil von 5% liegt Österreich bei den Auslandsreisen mit 5+ Tagen an vierter Stelle. Die Top-Position als beliebtestes Kurzreiseziel der Deutschen im Ausland konnte 2017 ebenso behauptet werden.

Auch für 2018 sind die Vorzeichen positiv: Die Deutschen sind bei der Einschätzung der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung deutlich positiver gestimmt als im Vorjahr. Die Urlaubslust der Deutschen liegt bei 56%, was auf eine leicht steigende Nachfrage für 2018 hinweist.

Die Bedeutung von Österreich als Kurz- und Zweiturlaubsziel wird am deutschen Markt weiter zunehmen. 

Die Website verwendet Cookies.